Dienstag, 20. Dezember 2016

[Handarbeit] Genäht: Raglanpullover


Hey!

Heute habe ich wieder etwas genähtes für euch.

Für meinen Dinofan, gab es einen Dinopullover. Hierfür habe ich mich das zweite mal an´s applizieren gewagt. Beim ersten mal war es nur eine Zahl. Diesmal war es ein recht großes Motiv. Das ich es noch nicht oft gemacht habe, kann man leider deutlich sehen. Aber das ist meinem Sohn egal. Ihm gefällt der Pullover total.

Geworden ist es ein Raglanpullover der im Nähen mit JERSEY kinderleicht Buch von Pauline Dohmen aka Klimperklein steht.



Grüße

Scaramira



Donnerstag, 10. November 2016

[Rezension] CD - Alle meine Weihnachtslieder - Martin Pfeiffer



Titel:  Alle meine Weihnachtslieder
Sänger: Martin Pfeiffer
Dauer:  ca. 60 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2317-1
Preis: 9,99 €
Veröffentlichung:  11. 10. 2016
VerlagDer Hörverlag
Buch kaufenDer Hörverlag Amazon.de





Klappentext


Lasst uns froh und munter sein

Alle Jahre wieder ist in der Advents- und Weihnachtszeit das gemeinsame Singen für Kinder und Erwachsene etwas ganz Besonderes. Plätzchenduft, Kerzenschein und Weihnachtslieder – so stimmen wir uns seit Generationen auf Weihnachten ein, und die Vorfreude auf das Fest steigt. Die schönsten Winter-, Advents und Weihnachtslieder für die ganze Familie. Bühnenstar Martin Pfeiffer garantiert gute Laune beim Mitsingen und Mitmachen.

ENTHÄLT:

Alle Jahre wieder
Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen
Es gingen zwei Menschen von Tür zu Tür
Es ist ein Ros entsprungen
Es ist für uns eine Zeit angekommen
Fröhliche Weihnacht überall
Ihr Kinderlein kommet
In der Weihnachtsbäckerei
Jingle Bells
Dem Nikolaus ist kalt
Kling Glöckchen klingelingeling
Kommet ihr Hirten
Lasst uns froh und munter sein
Leise rieselt der Schnee
Macht hoch die Tür
Morgen Kinder wird’s was geben
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Nikolaus tritt herein in unser Haus
Oh du fröhliche
Oh Tannenbaum
Schneeflöckchen
Stern über Bethlehem
Still, still, still
Stille Nacht
Süßer die Glocken
Wir zünden eine Kerze an


Meinung



Eine tolle Weihnachtscd mit vielen verschiedenen Weihnachtsliedern, die nicht nur für Kinder da ist.
Eingesungen wurden diese von Martin Pfeiffer und man kann ihm sehr gut zu hören. Wir finden seine Stimme sehr angenehm.

Unsere Kinder laufen nun immer durch die Gegend und singen schon Weihnachtslieder, oder möchten die CD hören.
Hoch im Kurs steht "Oh Tannenbaum".

Im übrigen gibt es von der "Alle Meine... Reihe", noch weitere Cds. Aber schaut hier selber



Von uns gibt es



Montag, 7. November 2016

[Rezension] Hörbuch: Weihnachtszauber im Wichtelland - Annette Moser




Titel:  Weihnachtszauber im Wichtelland
Autorin: Annette Moser
Gelesen von: Thomas Piper
Illustratorin: Tina Nagel
Dauer:  ca. 68 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3614-2
Preis: 9,99 €
Veröffentlichung:  03. 10. 2016
Verlagcbj audio
Buch kaufencbj audio Amazon.de





Klappantext


Winterliches Weihnachtswichtelabenteuer

Weihnachtswichtel Wachmütz ist entsetzt: Alle Seifenblasen mit den Wünschen der Kinder wurden gestohlen. Und das kurz vor Weihnachten! Bösewicht Edgar Eiszapf hat die Wunschseifenblasen in seine Festung verschleppt und eingefroren. Zusammen mit seinen Freunden Ratzepüh, Wegvomfleck und Schillerbunt begibt sich Wachmütz auf eine gefährliche Mission, um das Weihnachtsfest zu retten ...

Zauberhaft gelesen von Tommi Piper


Meinung


Eine tolle Geschichte, die sich absolut als Adventskalender eignet,
da die CD genau 24 Kapitel besitzt und es immer kleine Pausen gibt, bis das nächste Kapitel beginnt.

Herr Piper hat seine Stimme jedem Charakter individuell angepasst. Dadurch hat man keine Schwierigkeiten, die Figuren zu unterscheiden und man kann der Geschichte wunderbar folgen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht, zuzuhören.
Unterlegt, bzw. Hinterlegt, wurde die tolle Geschichte mit Musik. Diese passt sehr gut zur Geschichte.

Die Namen der einzelnen Charaktere fanden wir sehr witzig. Zum Beispiel gibt es in der Geschichte Wachmütz , Ratzepüh, Wegvomfleck und Schillerbunt.

Auf die CD Hülle möchte ich auch noch hinweisen, denn dort sind sowohl außen, als auch innen, zur Geschichte passende Bilder abgebildet.



Freitag, 21. Oktober 2016

[Rezension] Tolle Nähideen für Kinder - Ruth Laing



Titel: Tolle Nähideen für Kinder - mit und ohne Nähmaschine
Autor: Ruth Laing
Seitenzahl: 96 Seiten
ISBN: 978-3-8094-3647-8
Preis: 12,99 €
Veröffentlichung: 22.08.2016
Buch kaufenBassermann Verlag  Amazon.de



Klappentext


Kinderleicht eingefädelt

Nähen ist angesagt, macht Spaß und führt schnell zum Erfolg, denn mit der Nähmaschine lassen sich ruckzuck die tollsten Projekte verwirklichen. Ob kleine Geschenke für die beste Freundin, tolle Accessoires für das eigene Outfit oder ein Hingucker im Zimmer: An über 15 Modellen können kleine Nähanfängerinnen ab 8 Jahren ihre Künste entdecken und erproben. Alle Projekte sind kinderleicht nachzuarbeiten, denn jeder Schritt wird genau erklärt und in Zeichnungen gezeigt. Nähbasics, Infos zur Nähmaschine, Werkzeug- und Materialkunde fehlen ebensowenig wie Vorlagen.


Meinung

Ein wirklich tolles Nähbuch für Kinder.
Meine Tochter hat mit ihren 7 Jahren schon selber damit genäht.


Das Buch startet mit einer kleinen Einleitung. Danach wird alles rund um die Nähmaschine erklärt. Ganz Klasse ist die Materialkunde, ebenso die Werkzeugkunde.
So können die Kinder bei den einzelnen Nähanleitungen direkt erkennen, welche Materialien sie verwenden sollen.
Die Nähanleitungen haben verschiedenen Schwierigkeitsgrade, die man an Hand einer Schere erkennen kann. Es werden zwischen 1 und 3 Scheren vergeben.
Die Anleitungen sind sehr gut geschrieben und es gibt zu jedem Schritt auch ein Bild, an dem man die Beschreibung nochmal sieht.

Meine Tochter hat mit meiner Hilfe ein Haarband genäht und hatte dabei sehr viel Spaß.
Einige Schritte waren noch etwas schwerer für sie, denn sie ist 7 und das Buch wird ab 8 empfohlen, wobei mit Hilfe auch schon jüngere Kinder mit diesem Buch wunderbare Nähergebnise erschaffen können.

Meine Tochter möchte sich noch an folgendem versuchen:

Haarschleife
Lesezeichen
Haarbänder
Lenkertasche


Und weitere Schnitte im Buch sind:

Mini-Sparschwein
Schlafmaske
Handyclutch
Schmuckuntensilo
Kosmetikbeutel oder
Handyladetäschchen


Es ist wirklich für jede Altersklasse etwas dabei.

Was ich auch sehr gut finde, ist, dass es keinen extra Schnittmusterbogen gibt. Die Schnittmuster sind im hinten im Buch abgedruckt worden und dort zeichnet man sich diese ab.
So geht kein Bogen kaputt oder verloren.










Von uns gibt es



Dienstag, 18. Oktober 2016

[Rezension] Hörbuch: Findet Dorie

Titel:  Findet Dorie
Autor: Übersetzt von Anke Albrecht 
Gelesen von: Rubina Nath
Dauer:  ca. 176 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2379-9
Preis: 8,99 €
Veröffentlichung: 22. 08. 2016
VerlagDer Hörverlag
Buch kaufenDer Hörverlag Amazon.de




Klappentext


Das Hörbuch zum großen Disney-Kinofilm

Wir lieben den Fisch! Und damit ist nicht nur der kleine Clownfisch Nemo gemeint, nach dem im Sommer 2003 der gesamte Disney-Ozean suchte. Nein, wir lieben auch seine herrlich sympathisch-verwirrte Flossenfreundin Dorie, die nun auf einmal verschwunden ist. Warum war die blaue Fischfrau damals allein im großen Ozean unterwegs, als sie Clownfisch Marlin traf? Wollte sie einfach schwimmen, schwimmen, schwimmen? Oder war sie auf der Suche nach irgendwas oder irgendwem? Wann hat sie gelernt, Walisch zu sprechen? Und wer sind ihre Eltern? Neben Nemo und der Aquariumbande kehren einige weitere bekannte Charaktere aus Findet Nemo zurück – das ist Unterhaltung für die ganze Familie!



Meinung


Wer "Findet Nemo" mag, wird "Findet Dorie" auch toll finden.
Wir fanden die Geschichte wirklich klasse und meine Tochter hat sich riesig auf den Film gefreut.
Wenn ihr "Findet Nemo" noch nicht kennt, schaut, oder hört ihn euch an und hört dann "Findet Dorie", so kennt ihr die Charakter schon besser und könnt mit ihrer Art mehr anfangen.

Rubina Nath hat ihre Arbeit gut gemacht und wir haben das spannende Abenteuer von Dorie und ihren Freunden verfolgt. Es ist eine sehr gute Idee, dass die Geschichte auf 2 CDs aufgeteilt wurde. So kann man auch wieder eine Pause zwischendurch einlegen. Meine Tochter hat sich die ganze Geschichte am Stück angehört und war wirklich begeistert.


Donnerstag, 6. Oktober 2016

[Rezension] Hörbuch: Findet Nemo

Titel:  Findet Nemo
Autor: Übersetzt von Anke Albrecht 
Gelesen von: Udo Wachtveitl
Dauer:  ca. 105 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2380-5
Preis: 8,99 €
Veröffentlichung: 22. 08. 2016
VerlagDer Hörverlag
Buch kaufenDer Hörverlag Amazon.de




Klappentext


Die Vorgeschichte von "Findet Dorie"

Der Schreck sitzt dem Clownfisch Marlin gehörig in den Gräten: Hilflos muss er mit ansehen, wie sein einziger Sohn Nemo von einem Taucher entführt wird. Marlin macht sich sofort auf die aussichtslos erscheinende Suche nach seinem Sprössling. Da lässt er sich weder durch eine Selbsthilfegruppe pseudovegetarischer Haie noch durch das siebartige Gedächtnis seiner Begleiterin Dorie vom Ziel abbringen: Sydney! Denn dort ist Nemo inzwischen im Aquarium einer Zahnarztpraxis gefangen und schmiedet mit seinen neuen Freunden verwegene Fluchtpläne.


Meinung


Ach, ich fand den Film "Findet Nemo" damals schon toll. Also freute ich mich sehr, dasss wir nun das Hörbuch in den Händen halten durften.
Meine Tochter schnappte sich die CDs und wir hörten direkt los.

Sehr schön ist es, dass die Geschichte auf 2 Cds aufgeteilt wurde, denn dadurch gibt es eine kleine Pause. Da kann man einmal durchatmen.

Ich fand es ganz komisch, dass man nur eine Stimme gehört hat, aber Herr Wachtveitl hat die Geschichte wunderbar erzählt und umgesetzt. Wir haben ihm sehr gerne zugehört und waren begeistert.
Die einzelnen Charakter wurden gut ausgearbeitet und man konnte sie während der Geschichte ohne Probleme auseinander halten. 

Selbst mein Sohn (2) hat mit Begeisterung zwischenzeitlich zugehört und kam auch mit der CD-Hülle angelaufen und meinte immer: „Nemo hören“.

Von uns gibt es




Dienstag, 4. Oktober 2016

[Rezension] Erste Experimente für kleine Forscher: Ein spielerischer Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften für Kinder ab 3 Jahren

Titel: Erste Experimente für kleine Forscher: Ein spielerischer Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften für Kinder ab 3 Jahren 
Autor: Christoph Michel
Illustratoren: Judith Arndt & Stefanie Scharnberg
Seitenzahl: 80 Seiten
ISBN: 978-3809436287
Preis: 7,99 €
Veröffentlichung: 22.08.2016
Buch kaufenBassermann Verlag  Amazon.de





Klappentext

Spannung und Spaß mit ersten Experimenten

Ob im Kindergarten oder in der Grundschule - kleine Forscher sind überall zu finden. Dieses Buch wird ihre Neugier befriedigen, indem es einen spielerischen Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften eröffnet. In kurzen kindgerechten Texten, kombiniert mit illustrierten Versuchsschritten und Utensilien, werden die Experimente in diesem Buch vorgestellt. Dafür werden nur wenige Dinge aus dem Haushalt benötigt. Gleichzeitig wird gezeigt, wo uns die Phänomene des täglichen Lebens wieder begegnen. Gegliedert sind die Experimente nach Eigenschaften: leicht und schwer, voll und leer, schnell und langsam, flüssig und fest usw. Zusammen mit einem Erwachsenen können die Kinder Vielfältiges basteln und ausprobieren, vom tönenden Lineal bis zur Wasserschaukel.


Unsere Meinung



Ein ganz tolles Buch für kleine Forscher!
Die Aufgaben sind alle wunderbar erklärt/bebildert und dadurch versteht man sehr schnell, was im Experiment passiert, bzw wie man vorgehen soll. Dadurch können etwas ältere Kinder auch schon einige Experimente alleine ausprobieren, bei denen die Eltern dann nur mit dabei sind und die Kinder selber experimentieren.

Es werden auch immer vergleiche aus dem Alltag/Natur angezeigt. So wird Kindern gezeigt, was Sie mit den Experimenten im Alltag anfangen können.

Die Aufteilung des Buches ist auch ganz wunderbar. 8 Experimentierkapitel gibt es.
Zum Beispiel:

leicht&schwer
schnell&langsam
hell&dunkel
kalt&warm
stabil&wackelig

Bei jedem Experiment wird angegeben, wie lange dieses etwa geht und welche Materialien benötigt werden. Ebenso der Schwierigkeitsgrad.



Beim durchschauen des Buches, war meine Tochter (7) schon total begeistert und hätte am liebsten sofort angefangen. Leider waren wir aber unterwegs und sie hat sich noch gedulden müssen.
Sie suchte dann alles herraus, was wir testen müssen.


Wir haben "Fallen" oder "Schweben" ausprobiert.





Stehen auf 3 Beinen





Dein Arm als Kran




Am Ende des Buches gibt es ein Register von A-Z



Fazit

Die Experimente sind einfach umzusetzen und die Anschaffungskosten von den Materialien und dem Buch sind gering.
Die meisten Experimente brauchen nicht viele Zutaten/Materialien.
Die Dauer der Experimente sind sehr unterschiedlich. Einige dauern zwischen 5 Minuten & 30 Minuten, andere aber auch mal 2-3 Stunden oder gar 1 Tag lang.


Wir haben sehr gerne mit dem Buch experimentiert und werden es auch noch öfter raussuchen. Wenn mein Sohn dann alt genug ist, werden wir alle wieder von vorne ausprobieren.







Mittwoch, 21. September 2016

[Rezension] Paula und der Zauberorden 1 - U.K. Voss




Titel: Paula und der Zauberorden 1
Autor: U.K. Voss
Seitenzahl: 228 Seiten
ASIN: B00Q8V2PGW
Preis: 0,99 €
Veröffentlichung: 26.02.2015
Verlag: Selbstverlag
Buch kaufenAmazon.de




Klappentext


Seit Ewigkeiten sind Paula und Leni eng befreundet. Doch ein fester Freund fehlt beiden noch. 
Nach drei Jahren taucht Theo wieder bei einer Stufenfete auf. Leni war schon früher heftig in ihn verliebt und hofft nun auf eine neue Chance. Doch ihre beste Freundin Paula ist skeptisch. 
Dann passieren mysteriöse Dinge. Hatte Theo vielleicht ganz spezielle Gründe, drei Jahre zu verschwinden? 
Und warum interessiert er sich auch für Paula? 
Noch weiß Paula nicht, dass Theo sie im Auftrag des Cosmos Ordens beobachten soll, weil sie magisch begabt ist. Denn der Cosmos Orden unterhält eine Schule für angehende Zauberer und Hexen. 
Aber viel gefährlichere dunkle Kräfte beobachten sie ebenfalls. 
Die Handlung spielt in Münster, im Münsterland und im Venner Moor. Dort ballt sich Unheil zusammen und wird zu einer ernsthaften Gefahr für alle. 


Meinung


Paula und der Zauberorden hat mich mit dem Cover angesprochen. Es zeigt Paula und einige cryptische Symbole mit einem Lila Cover, was einfach schlicht aussieht und dennoch einen anspricht.

Der Klappentext hat mich auch sehr angesprochen. Theo, der wieder auftaucht und die Herzen flattern lässt, mysteriöse Dinge die passieren, Zauberer und Hexen die mitwirken. Für mich das perfekte Buch, denn ich lese gerne Bücher aus dem Fantasybereich und wenn es noch der mit Liebe kombiniert wird, ist es noch besser.

In die Geschichte bin ich sehr gut reingekommen. Den Anfang empfand ich als sehr langatmig.
Nach einiger Zeit wurde es sehr spannend und ich habe wirklich gerne weitergelesen. Leider wurde ich dann irgendwann beim Lesen so verwirrt, dass ich nicht wusste, wer die Leute genau waren, die dort plötzlich erwähnt wurden. Als diese Szene dann vorbei war, ging es wunderbar weiter.

Die Charaktere waren mir sehr sympatisch. 
Paula und Leni waren ganz normale Teenager, ohne großes pubertäres Verhalten.
Theo empfand ich als einen wirklich netten und sehr interessanten jungen Mann.
Die Ratsmitglieder scheinen auch interessante Charaktere zu sein.

Ich bin dennoch gespannt wie es im nächsten Buch mit Paula weitergeht und werde es auch lesen.

Es gibt von mir 






Montag, 19. September 2016

[Rezension] Süßer leben ohne Zucker - Charlotte Debeugny



Titel: Süßer leben ohne Zucker - Mit Leichtigkeit zu strahlendem Teint, guter Laune und Traumfigur
Autor: Charlotte Debeugny
Illustratorin: Delphine Soucail 
Seitenzahl: 128 Seiten 
ISBN: 978-3-453-60386-8
Preis: Buch - 12,99 € 
Veröffentlichung: 11. 07. 2016
Verlag:  HEYNE < 
Buch kaufen: Heyne Verlag Amazon.de




Klappentext

Zucker ist in fast allen Lebensmitteln enthalten, nicht nur in Süßigkeiten. Charlotte Debeugny zeigt, wo er wichtig und in Maßen zu empfehlen ist, und wo er als unnötiges Gift weggelassen werden sollte. Sie hilft dabei, versteckten Zucker zu erkennen, und erklärt, warum zu viel Zucker nicht nur auf die Figur, sondern auch auf die Stimmung schlägt. Kleine Tipps und Tricks und fantastische Rezepte machen diese Diät einfach umsetzbar und leicht durchzuhalten. Ein Programm zur Entgiftung, so einleuchtend und klar, dass man direkt loslegen will.


Meine Meinung


Das Buch hat mich auf Anhieb angesprochen, da ich mir vorgenommen habe, auf Haushaltszucker, bzw. soviel wie möglich auf Zucker, zu verzichten.

"Süßer leben ohne Zucker" erklärt einem, warum Zucker ungesund ist, bzw. warum man den Verzehr einschränken sollte.

Zudem wird einem erklärt, dass man die Etiketten der Lebensmittel beim Einkaufen genauer betrachten sollte, da viele Produkte versteckten Zucker enthalten, der nicht klar deklariert ist. Im Buch sind 37 verschiedene Zutaten, bzw. Inhaltsstoffe aufgelistet, die mit -ose Enden und daher auch Zucker enthalten. Aber auch verschiedene Süßstoffe werden erwähnt.

Im Buch gibt es einen Rezeptteil, den man von außen schon deutlich sieht, da das Layout im Buch anders ist, als die restlichen Seiten.
Dadurch kann man die Rezepte schnell finden und muss nicht erst durch die Seiten blättern.


Insgesamt ist das Buch wunderbar mit Bildern und Sprüchen gestaltet und wirkt daher aufgelockert und somit kann man die ganzen Informationen sehr gut aufnehmen, ohne dass man überflutet wird.

Erschreckend finde ich, dass Kinder schon viel zu viel Zucker zu sich nehmen. Im Durchschnitt sind es 6 bis 14 TL Zucker zu viel.
Das ist schon eine sehr große Menge.
Im Buch wird aber auch deutlich gemacht, dass man den Zucker nicht verteufeln soll. Grade bei Kindern, hat dies dann den entgegengesetzten Effekt.


Ich habe aus dem Buch die Amerikanische Eisbanane ausprobiert.
Das nächste Mal werde ich die Bananen vorher Schälen und dann einfrieren.
Ich habe die Schale mit dem Sparschäler schälen müssen und dann war sie leider schon zu warm.
Dennoch hat uns die Eisbanane sehr gut geschmeckt. Für mich war es auch ein Highlight, das Erdnussbutter mit dran kam.


Das Buch hat mich überzeugt und ich finde es persönlich nicht schwer, auf den Zuckerzusatz zu verzichten.
Es sind einige leckere Rezepte dabei. Leider fallen viele für mich weg, da ich kein Fleisch esse. Aber da kann ich dieses dann einfach weglassen.

Von mir gibt es 


Mittwoch, 7. September 2016

[Gebacken] Ballerina Gugl

Heute zeige ich euch kleine Gugl, die ich der Tochter meiner Freundin gebacken habe.
Sie sind aus dem Buch Bunte Gugl-Welt-Set - Chalwa Heigl 


Sie sehen leider nicht so wundervoll aus wie im Buch, aber das Geburtstagskind hat sich total gefreut.
Und ihre Freundinnen waren auch begeistert. 
Damit habe ich mein Ziel erreicht :D










Und ich habe auch wirklich nur für jedes Kind ein Ballerina Gugl gemacht, da ich ewig dafür gebraucht habe. 
Ich denke, dass man sie mit mehr Erfahrung schneller und schöner hin bekommt.
Spaß hat mir das ganze trotzdem gemacht.

Grüße
Scaramira

Montag, 5. September 2016

[Rezension] Mr. Right hat einen Bruder - Jedida A. Harrison

Titel: Mr. Right hat einen Bruder
Autor: Jedida A. Harrison
Seitenzahl: 330 Seiten 
ISBN: 978-1534857018
ASIN: B01HFI732W
Preis: Buch - 9,99 € Ebook - 2,99 €
Veröffentlichung: 25.06.2016
Verlag:  Jedida A. Harrison 
Buch kaufenAmazon.de 





Klappentext

Lass dich entführen in eine Liebesgeschichte, wie sie das echte Leben schreibt: Verliebtsein ist nicht nur auf Wolke sieben schweben, sondern allzu oft auch eine wagemutige Achterbahnfahrt. Lanas Leben ist wahrlich kein Spaziergang. Bereits mit Anfang zwanzig wird sie zur Vollwaise. Von da an bindet sie sich an ihren Freund Lars und geht Abenteuern und Aufregung im Allgemeinen gekonnt aus dem Weg.

Achtundzwanzig, schwanger und in festen Händen ist sie, als sie Raffael kennenlernt und sich zum ersten Mal in ihrem Leben unsterblich verliebt.

Lanas Leben wird auf den Kopf gestellt, durchgerüttelt und nichts bleibt so, wie es einmal war. Wer aber ist wirklich Lanas perfektes Gegenstück - und was sollte ein Mann an sich haben, um sich als Mr. Right zu qualifizieren?

Nicht nur eine Urlaubslektüre für diesen Sommer: Die herrlich gefühlvolle Geschichte - um Lana und ihren Weg zu sich selbst und damit auch zu ihrer großen Liebe - stammt aus der Feder einer schreibbegeisterten Mutter zweier Söhne. Die ersten Kapitel wurden bereits vor sieben Jahren geschrieben, der Roman im vorigen Jahr schließlich vollendet und dieses Jahr erhielt er den letzten Schliff. Nach langem Warten durfte »Mr. Right« endlich heraus aus der digitalen Schublade und erblickt zu guter Letzt das Tageslicht und dich, lieber Leser, und dich, liebe Leserin! Angenehme Lesestunden und eine gefühlvolle Zeit wünscht die Autorin - Jedida


Meine Meinung


Aufmerksam wurde ich auf das Buch durch das tolle Cover, welches ich besonders hübsch fand. Es ist mal etwas ganz anderes und hat auch Bezug zu den Vorkommnissen der Geschichte.


Jedida A. Harrison hat mich total in den Bann gezogen mit "Mister Right hat einen Bruder."
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen.


Am Anfag war ich etwas verwirrt, da die Geschichte auf einmal wo anders weiter geht bzw. ein Rückblick die Geschichte dort übernimmt/weitererzählt.
Trotzdem hat mich die gesamte Geschichte gefesselt und ich habe in jeder freien Minute gelesen und war innerhalb kurzer Zeit fertig.
"Mr. Right" wurde aus der Ich Perspektive erzählt/geschrieben, wodurch ich wirklich schnell beim lesen vorwärts kam.

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich konnte mich mit den Protagonisten sofort anfreunden, da sie so sympatisch sind. Schön war auch, dass es nicht zu viele Charaktere gab die wichtig sind. Insgesamt waren es für mich ca. 6 wichtige Charaktere.
Gefühlsmäßig habe ich wirklich mit leiden können. Ich hatte sowohl einen Kloß im Hals, als auch Schmetterlinge im Bauch. Die Handlung finde ich nicht einfach aus dem nichts geholt, sondern wirklich mitten aus dem Leben. So eine authentische Geschichte, habe ich bis jetzt noch in keinem Buch lesen können.


Ich bin gespannt auf weitere Bücher von Jedida A. Harrison


Grüße
Scaramira

Mittwoch, 31. August 2016

[Rezension] Polly Schlottermotz - Lucy Astner, Lisa Hänsch



Titel: Polly Schlottermotz 
Autor: Lucy Astner
Illustratorin: Lisa Hänsch
Seitenzahl: 224 Seiten
ISBN: 978-3-522-50520-8
Preis: Buch: 9,99 € E-Book: 7,99 €
Veröffentlichung: 15.07.2016




Klappentext

Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten.

Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein ...


Meinung

Zusammen mit meiner Tochter habe ich Polly Schlottermotz gelesen und wir haben wirklich sehr viel gelacht.
Die gesamte Geschichte ist sowohl fantasievoll, als auch realistisch und es wird beides nicht ins lächerliche gezogen.
Das erste Mal wurde so richtig laut gelacht, als wir erfahren hatten, wer Gulasch und Suppe sind.

Das Cover ist verspielt und zeigt etwas aus der Geschichte, macht aber gleichzeitig auch sehr neugierig auf dass, worum es im Buch geht.

Der Einstieg in die Geschichte ging so schnell und man konnte wirklich flüssig lesen, hatte viel zu lachen und zwischendurch sind immer kleine Illustrationen, die immer perfekt zum gelesenen passen.

Wir haben Polly sehr schnell ins Herz geschlossen und haben jeden Abend begeistert weitergelesen, denn schließlich wollten wir auch wissen, wie es nun bei Polly und Co weitergeht.

Die verschiedenen Orte, an denen die Geschichte spielt, sind so gut beschrieben worden, dass man sich immer sehr gut vorstellen kann, wie es dort grade ist

Die Kapitel haben die genau richtige länge, so dass Kinder gut zuhören oder selber lesen können, ohne ungeduldig zu werden. 

Besonders interessant fand ich das Hausboot von Tante Winni. Dort würde ich gerne mal zu Besuch vorbei schauen und mir alles selber anschauen.
Interessant fand ich auch die Schimpfwörterkreationen, über die wir zusammen doch auch lachen mussten. Schön fand ich auch das hier kein Blut getrunken wird als Vampir, sonder Blutorangensaft, damit sie keinen Kauderwelsch spricht.


Wir hoffen sehr auf eine Fortsetzung von Polly Schlottermotz



Grüße
Scaramira



Montag, 29. August 2016

[New in] Bücher und Ebook

Hallo

Nach der Sommerpause geht es nun endlich weiter.
Meine Tochter ist wieder in der Schule und Abends früher im Bett und der kleine macht keinen Mittagsschlaf mehr und geht auch früher ins Bett.
Somit habe ich endlich wieder Zeit zum schreiben, nähen und mehr.





Und natürlich gab es auch in der Zeit ein paar Neuzugänge, es sind aber wirklich nicht viele.


Die 3 gab es in einer Kiste zum mitnehmen, über das Stevia Buch habe ich mich sehr gefreut.
Ich habe mein Zuckerfreiprojekt nämlich noch immer am laufen.

Also passt dieses Rezensionsexemplar auch wunderbar


Und da meine Tochter gerne experimentiert und alles hinterfragt gab es noch ein weiteres Rezensionexemplar


Außerdem haben wir noch  Polly Schlottermotz als Ebook zum lesen bekommen.



Liebe Grüße
Scaramira



Dienstag, 9. August 2016

[New In] Ebook

Hallo meine Lieben

Heute habe ich endlich mal etwas zu schreiben.
Leider macht meiner Kleiner im Moment keinen Mittagsschlaf und so muss ich alles auf den Abend schieben und leider bekomme ich dadurch nicht mehr viel gebloggt.
Ich habe zwar noch 5 Rezensionen die ich schreiben möchte, aber finde die Zeit nicht...

Nun ja ich habe mir eben ein Ebook gekauft, zum Einführungspreis von 1,99€
Ein Cowboy am Nord-Pol oder Der Tag des hässlichen Hundes


Ich fande von Kerstin Ruhkick ja Forbidden Touch 7 Sekunden schon super und Band 2 hat mich auch gefesselt, daher möchte ich dieses Buch auch gerne lesen.


Worum geht es


Vielleicht hätte sie ihn einfach springen lassen sollen ... Niemand liebt Jakob Pol.

Auch die „unsichtbare“ Nora Nord nicht. Warum sollte sie auch? Jakob ist ein überheblicher Einzelgänger, der immerzu Cowboystiefel trägt und irgendwie alles Scheiße findet. Doch als er sich vom Schuldach stürzen will, behauptet sie, in ihn verliebt zu sein, um sein Leben zu retten.

Warum auch immer. Ganz blöde Idee. Denn Jakob entscheidet, dass sie von nun an zusammen sind, wie ein richtiges Paar. Und irgendwie kommt Nora aus der Nummer nicht wieder raus. In der Schule beginnen die „wir-glotzen-Nora-an“-Tage und Jakob lässt keine Gelegenheit aus, ihr das Leben zur Hölle zu machen. Genau das, was Nora in ihrem verkorksten Leben gerade braucht. Doch dann, … ja dann kommt der Tag des hässlichen Hundes, der irgendwie alles verändert. Wer ist Jakob wirklich?

Ein Anti-Märchen.


Kennt jemand das Buch schon?

Grüße
Scaramira

Freitag, 29. Juli 2016

[Rezension] Paula und Pelle - Der beste Hund der Welt - Meike Haberstock


Vielen Dank an Netgallery und arsEdition für das Ebook


Titel: Paula und Pelle Der beste Hund der Welt
Autor: Meike Haberstock
Seitenzahl: 80 Seiten 
ISBN: 978-3845810898
ASIN: B01GOCCXHK
Preis: Buch - 8,99 € Ebook - 6,99 €
Veröffentlichung: 14. 07. 2016
Verlag:  arsEdition 
Buch kaufenarsEdition  Amazon.de 



Klappentext


Paula und ihr Hund Pelle sind Teilnehmer des Wettbewerbs „Der beste Hund der Welt“ und die Konkurrenz ist wirklich groß. BRUTUS, der größte Hund der Welt, überzeugt allein schon durch physische Präsenz, Pudeldame COCO CHANTAL setzt auf zuckerwattige Schönheit und der winzige Zwerpinscher FERDINANDO führt Zirkuskunststücke vor. Kann da Paula mit ihrem kleinen Mischlingsrüden Pelle überhaupt mithalten?


Unsere Meinung


Zusammen mit meiner Tochter habe ich dieses Buch gelesen und 
meine Tochter musste sehr viel lachen. Und ich selber auch.
Beim Lesen konnten wir uns richtig gut vorstellen, wie Paula Pelle immer mehr "verunstaltet" hat, damit er aussieht wie die anderen Hunde.
Die witzige Geschichte wurde durch die vielen lustigen Bilder so anschaulich, dass zu Hause viele Tränen des Lachens vergossen wurden.
Die Bilder passten perfekt zum Erzählten.

Die Geschichte wurde Kindgerecht und mit viel Fantasie erzählt und man konnte flüssig lesen.
Die Kapitel haben eine angemessene Länge, so das auch meine Tochter daraus vorlesen konnte.

Wundervoll finde ich den Hintergedanken der Geschichte, dass man sich nicht immer verstellen muss und auch einfach man selber sein soll.
Den so wie man ist, ist man doch gut.

Wir werden das Buch noch öfter lesen.

Von uns gibt es 



Mittwoch, 27. Juli 2016

[Rezension] Luna und der Katzenbär Band 1 & 2 - Udo Weigelt

Titel:  Luna und der Katzenbär Band 1 & 2
Autor: Udo Weigelt
Gelesen von: Cathlen Gawlich
Dauer:  ca. 47 Minuten
ISBN: 978-3837135008
Preis: 9,99 €
Veröffentlichung: 27. 06. 2016
Verlagcbj audio
Buch kaufencbj audio Amazon.de




Klappentext


Noch nie hat sich Luna so einsam gefühlt wie im neuen Zuhause zwischen all den Umzugskartons. Plötzlich raschelt es in einer der Kisten. Vorsichtig zieht Luna das Glas mit den Gummibärchen hervor. Darin steckt etwas Kuscheliges, Weiches ... „Mein Name ist Karlo. Karlo Katzenbär“, stellt sich das kleine Tier mit dem lustigen Ringelschwanz vor. Luna weiß sofort: Das wird ihr neuer Freund. Nur – Karlos Herz muss sie noch gewinnen ...

Mit Herz und Humor gelesen von Cathlen Gawlich


Meinung

Frau Gawlich hat die Geschichte von Luna und Karlo mit einer angenehmen Lesestimme vorgelesen, die sie auch passend verstellt und dadurch konnten wir ihr sehr gut folgen.
Die Geschichte handelt von einer neuen Freundschaft, nach einem Umzug. Die Kinder können dadurch lernen, dass es gar nicht so schlimm ist, umzuziehen.
Beide Bände zusammen gehen ca. 47 Minuten und eignen sich dadurch schon für jüngere Kinder, ab etwa 4 Jahren oder auch noch jünger, wenn sie sich schon so konzentrieren können und Interesse haben.

Die CD- Hülle wurde mit Illustrationen aus dem gleichnamigen Buch gestaltet, so dass man auch gleich eine Vorstellung hat, wie Luna und Karlo aussehen.


Kindermeinung

Gute gefallen

Katzenbär kennengelernt, Sachen zusammen gemacht,
Karlos erzählt was der Schmusehase jetzt macht
Karlo hilft beim einrichten

Fand sie traurig

Mädchen Umzug nicht gut gefallen
Luna vermisst ihren Schmusehasen





Montag, 25. Juli 2016

[Privat] Ferienmodus

Hallo 

Hier ist es ja wirklich sehr ruhig im Moment, bei uns sind seit 2 Wochen Sommerferien.
Diese Zeit nutzen wir wirklich zusammen, gehen raus in den Garten oder machen kleine Ausflüge hier in der Nähe, treffen uns mit Freunden usw.

Wobei ich derzeit einen Versuch mache auf Zucker bzw auf industriellen Zucker zu verzichten.
Wir kochen schon meistens mit frischen Lebensmitteln daher fällt es mir noch nicht so schwer und ich habe nun 2 Wochen geschafft.
Auch habe ich gar kein Heißhunger auf Süßigkeiten, was mich wirklich verwundert, denn ich habe vorher sehr gerne Süßigkeiten und Schokolade gegessen.
Erschreckend ist wirklich wo alles Zucker enthalten ist. Selbst unser Salattütendressing hat sehr viel Zucker.
Ich werde nun weiter versuchen unter 5 g Zucker in 100 g Lebensmittel zu essen und gucken wie ich mich weiterfühle.


Außerdem habe ich mit unserer Tochter eine Liste erstellt was wir in diesen Sommerferien schaffen wollen.
Jedesmal wenn ein Punkt abgearbeitet wurde, darf sie ein Kreuz machen. 
Wir haben 20 Punkte und ich glaube wir haben die Hälfte geschafft.

Zusammen bei Oma und Opa übernachten über Grillen und in die Stadt fahren.


Was macht ihr diesen Sommer?


Liebe Grüße
Eure Scaramira





Freitag, 22. Juli 2016

[New In] Neue Bücher

Bei mir auf dem Blog war die letzten Wochen nicht viel los, das private Leben ging hier vor.
Mein Mann war Arbeitstechnisch nicht da und die Kinder haben spät geschlafen.

Aber heute möchte ich euch meine Neuzugänge zeigen


Die beiden unteren Bücher habe ich aus dem offenen Bücherregal 
Die 4 oben habe ich gekauft




Habt ihr schon welche von den Büchern gelesen?


Grüße
Scaramira




Freitag, 15. Juli 2016

[Rezension ] Pretty Womanizer - Ein Gigolo zum Vernaschen - Karin Koenicke


Titel: Pretty Womanizer - Ein Gigolo zum Vernaschen
Autor: Karin Koenicke
Seitenzahl: 394 Seiten
ISBN: 978-1533498878
ASIN: B01G9EKNSE
PreisBuch - 9,99 € Ebook - 2,99 €
Veröffentlichung: 31. 05. 2016
Verlag:  CreateSpace Independent Publishing Platform 
Buch kaufenAmazon.de




Klappentext

Damn it! Die ehrgeizige New Yorker Anwältin Rebecca sitzt gewaltig in der Patsche. Sie soll zu einem Geschäftsessen der Kanzlei ihren Verlobten mitbringen. Der existiert allerdings nur in ihrer Fantasie. Wo kann sie auf die Schnelle einen Mann auftreiben? 
Letzter Ausweg ist ein Escortservice, bei dem sie sich einen eleganten Begleiter für das wichtige Dinner mietet. Dummerweise schickt man ihr ausgerechnet Logan, einen selbstverliebten Macho, der Rebecca zur Weißglut bringt. Ihr Boss hingegen ist von dem lässigen Automechaniker völlig hingerissen und lädt Logan zum Firmenwochenende in seiner Lodge ein, wo Rebecca mit ihm glückliches Paar spielen muss. 
Als sie dann auch noch einen schweren Verdacht gegen ihren Boss hegt, gerät ihr sorgsam geplantes Leben vollkommen aus den Fugen … 


Meinung


"Pretty Womanizer - Ein Gigolo zum Vernaschen", ist der 2. Band der New York Lovestorys Reihe.
Ich kannte den ersten Teil nicht und es machte auch nichts aus, denn die Bücher haben eine abgeschlossene Geschichte. Allerdings tauchen die Charaktere von Band 1, auch im 2 Band auf.

Zu dem Buch gibt es ein ganz wundervolles Cover. Das Cover hat auch einen Bezug zur Geschichte.
Farblich spricht es mich auch sehr an.

Ein wunderbares Buch, mit einer sehr spannenden Handlung, welches mich sehr angesprochen hat.
Ein romantischer Roman mit "Krimiteil", bei dem es nicht langweilig wird.

Mich haben die Englischen Begriffe etwas genervt. 
Statt Freund hieß es Boyfriend oder Lover, aber im Laufe der Geschichte verschwanden diese und alles war gut.

Interessant fand ich auch El Hombres Blog, der mich am Anfang irritiert hat und ich mich gefragt habe, ob es zur Geschichte des Buches gehört, oder nicht. Aber er passt wunderbar in die gesamte Geschichte. 
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich konnte flüssig und schnell lesen. 
Ich habe in jeder freien Minute gelesen, da ich wissen wollte, wie es zwischen Becky und Logan weiter geht oder was der Boss von Rebecca noch anstellen wird.

Rebecca war mir von Anfang an sympatisch und ich mochte sie einfach. Eine ehrgeizige neu Anwältin die ihren Job liebt und sich einfach darauf konzentrieren möchte und daher einfach einen Verlobten erfindet.
Auch Logan fand ich gleich nett und beim weiterlesen wurde er immer sympatischer, wenn man hinter die Maske schaute.
Ganz toll ist auch wie man merkt, dass sich Logan Rebecca gegenüber öffnet und ihr Sachen anvertraut.

Was ich auch gut fand: Man konnte sich zwar denken, wie es am Ende mit Rebecca und Logan ausgehen wird, aber bei der Sache mit Rebeccas Boss, hing ich bis zum Ende in der Luft und konnte mir es nicht denken. Diese Tatsache fand ich persönlich sehr gut.

Wenn man einen kompletten Tag zum lesen hat, schafft man dieses tolle Buch ganz locker.
Ich werde mir den ersten Band der Reihe wohl auch holen, bzw. auf den Wunschzettel schreiben, genauso wie den 3.


Von mir gibt es für dieses Buch


Scaramira