Sonntag, 28. Februar 2016

[Rezension] Hörbuch: Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt - Gudrun Mebs

Vielen Dank an den cbj audio Verlag, dass wir dieses Hörbuch rezensieren durften

Titel: Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt
Autor: Gudrun Mebs
Gelesen von: Sabine Bohlmann, Harald Lesch    
Dauer: ca. 73 Minuten (gekürzt), 1 CD
ISBN: 978-3-8371-3121-5   
Preis: 7,99€
Veröffentlichung: 23.März 2015
Verlagcbj audio
Buch kaufenRandomhouse.de



Klappentext

Ida und ihre Freunde sind sich nicht einig. Hat unsere Erde schon immer so ausgesehen wie heute? Klar, dass diese Frage überhaupt nur einer beantworten kann: der »Prof«. Auf einer Fahrradtour erzählt er seinen kleinen Freunden, wie und wann die Erde entstanden ist, von der Vielfalt der Pflanzen und Tiere und dem ewigen Kreislauf des Lebens. Zwar kann der Prof keinen Fahrradreifen flicken, aber über die Evolution weiß er ganz genau Bescheid!

Gudrun Mebs hat dem international renommierten Astrophysiker und Naturphilosophen Prof. Dr. Harald Lesch genau zugehört – und erzählt so meisterhaft, wie nur sie es kann. Ein wunderbares Hörbuch für alle, die mehr über die spannende Entwicklung des Lebens und der Lebewesen erfahren möchten!

Fazit

Evolution ist, wenn das Leben endlos spielt wird von Sabine Bohlmann und Harald Lesch gelesen.
Mir ist Frau Bohlmanns Stimme sofort in den Ohren gewesen da ich sie schon kannte.
Für mich hat es dadurch sehr gut zu dem Mädchen gepasst.
Gelesen wurde das Hörbuch gut und es hat uns viel Spaß gemacht zu zuhören.

Ich muss sagen das auch ich noch einiges vom Prof und den Kindern lernen konnte und war begeistert, meine Tochter kam nach dem ersten hören direkt an und hat mir erzählt was sie alles gelernt hat und hat uns dann auch noch mehr gelöchert mit Fragen.

Die CD läuft hier immer und immer wieder und dabei lernen wir immer andere Sachen oder festigen die bisherigen.

Auch toll fand ich die Vorgeschichte etwas zu kennen die uns erzählt wird am Anfang und woher Ida den Prof kennt. Da wir die Geschichte noch nicht kannten war es ein guter einstieg.
Philosophie ist wie Kitzeln im Kopf

Von uns gibt es


Grüße
Scaramira


Freitag, 26. Februar 2016

[Rezension] Hörbuch: Kuschelflosse - Die blubberbunte Weltmeisterschaft - Nina Müller

Vielen Dank an den cbj audio Verlag, dass wir dieses Hörbuch rezensieren durften.


Titel: Kuschelflosse - Die blubberbunte Weltmeisterschaft    
Autor: Nina Müller
Gelesen von: Ralf Schmitz
Dauer: ca. 90 Minuten/ 2 CD
Alter: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-8371-3363-9 
Preis: 7,99€
Veröffentlichung: 08. Februar 2016
Verlag:cbj audio
Buch kaufenAmazon.de




Klappentext

Wer wird Blubberweltmeister?

Heute hat der Postfisch eine ganz besondere Flaschenpost gebracht: Die Einladung zur großen Blubberweltmeisterschaft, die dieses Wellenjahr in Fischhausen stattfindet. Für Kuschel und seine Freunde ist klar: Da müssen sie mitmachen, am besten mit einer einzigartigen Mango-Blubber-Maschine! Ob sie damit eine Chance haben? Immerhin werden auch der Riesenpupsfisch, die bekloppte Blubbermuschel, der böse Blubberkäfer und das Seeblubberballett aus Neuschwanland dabei sein ...

Ralf Schmitz verleiht jedem Charakter eine ganz eigene Stimme.


Meinung


Kuschelflosse ist gemeinsam mit seinen Freunden  Sebi Seebrillchen, Herr Kofferfisch und Schwimmerdbeere Emmi zurück.

Genau wie in Kuschelflosse - Das unheimlich geheime Zauber-Riff  spricht Ralf Schmitz das Hörbuch und macht dieses wunderbar.
Seine Stimme verstellt er wieder für jeden Charakter anders und man hängt an der Geschichte.
Die Geschichte wird auch mit verschiedenen Geräuschen aufgepeppt und man hat so spaß zu zuhören.

Auch die Geschichte ist auf 2 CDs aufgeteilt, was für jüngere Kinder perfekt ist, so kann man auch eine Pause einlegen und später weiterhören.
Hier wurde die 2. CD direkt reingelegt denn wir wollten wissen wie es weitergeht. 


Es gibt sehr lustige Stellen in der Erzählung, die einen zum lachen/schmunzeln bringen.
Zum Beispiel gibt es einen Schluckaufaufzug oder ein Fischstäbchenlabyrinth aus lebendigen Fischstäbchen, ein Fischstäbchen das gerne in Ketchup badet oder das Kopfüberland.

Mir hat es ja der Plapperbaum angetan mit seinem Pli Pla Plappern aber auch die anderen Bäume hören sich interessant an: Pfannekuchenbaum, Lebkuchenbaum und Mangobaum.

Die Botschaft die bei uns angekommen ist fand ich auch sehr toll, man soll nicht gleich aufgeben, wenn etwas nicht so klappt wie man es haben möchte.
So haben es auch Kuschel und seine Freunde gemacht, und das durchhalten hat sich gelohnt.

Für die Geschichte gibt es 


Scaramira




Mittwoch, 24. Februar 2016

[Rezension] Der Gugl Feine Gugl Süße Backideen für kleine Kuchen - Chalwa Heigl

Titel:   Feine Gugl Süße Backideen für kleine Kuchen 
Autor: Chalwa Heigl
Seitenzahl: 64 Seiten + Backform für 18 Gugl
ISBN: 978-3-517-08824-2  
Preis: 14,99€
Veröffentlichung: 21.08.2012
Verlag: Südwest Verlag
Buch kaufen: Amazon.de




Verlockende Rezepte für kleine Gugelhupfe

Überraschen Sie mit feinen Gugl: Mit diesem einzigartigen Set, bestehend aus Buch und einer hochwertigen Silikon-Backform, werden kleine Gugelhupfe ganz einfach zu Hause gebacken. Das Buch bietet Rezepte für klassischen Kuchengenuss, leichte Sommervariationen und aromatische Minikuchen für die kalte Jahreszeit. Dazu gibt es verlockende Ideen für süße Saucen oder fruchtige Beilagen, die aus den Gugl wunderbare Desserts zaubern. So wird nicht nur die Teestunde zum einzigartigen Genusserlebnis.






Meinung

Am Anfang wird erzählt wie es zu den Gugl kam und auf was man alles achten sollte.
Das ganze kann man sich gut merken oder eben schnell nachlesen.

Die Rezepte sind verständlich und die Angaben stehen alle dabei.
An die Zutaten kommt man auch leicht beim einkaufen dran.
Außerdem gibt es noch Saucen die man zu den Gugl servieren kann.

Ich habe mittlerweile 3 verschiedene Rezepte (3x Schokolade, Käse und Vanille Mohn) aus dem Buch gebacken und muss sagen ich finde es ganz klasse.

Die Kleinen Gugl sind sehr lecker.
Sie werden knusprig und schmecken herrlich außerdem ist es kaum arbeit.
Den Teig hat man ganz schnell von Hand zusammen gerührt und dann ab in die Form und schon können sie backen.

Bei unserer Tochter kamen die Gugl sehr gut an da sie nicht groß sind und somit im Kindermund schnell verschwunden sind und meine Tochter ist eigentlich kein so Kuchen und Torten Fan.

Hier werden definitiv noch viele dieser kleinen Leckerbissen entstehen.

Von uns gibt es


Grüße
Scaramira







Dienstag, 23. Februar 2016

Fragerunde

Guten Morgen :)

Ich würde gerne von euch wissen was ihr gerne für Bücher lest. .

Also zum Beispiel:

Genre 
Autor/in
Bevorzugte Verlage?

Schreibt ihr selber Bücher?
Habt ihr welche veröffentlicht oder schreibt ihr nur für euch?


Ich lese am liebsten Jugendbücher, Fantasy und Romane.

Zu meinen Lieblingsautoren gehören:
Sarah Lark
Kerstin Gier
Lori Handeland
Nora Roberts
Nicolas Spark
Astrid Lindgren


Bevorzugte Verlage habe ich eigentlich nicht.
Ich werde die Tage mal in meine Regale schauen und raus finden welche Verlage da so überhand haben.

In der Grundschule habe ich gerne Aufsätze geschrieben, da kann ich mich noch dran erinnern, aber mittlerweile bekomme ich kaum noch was auf "Papier".
Eigentlich schade, denn schreiben macht Spaß.

Liebe Grüße
Mira

Samstag, 20. Februar 2016

[Gekauft] Neu Eingezogen

Hallo 

Diese Woche durften einige neue Bücher bei uns einziehen.
In unserer Bücherei gab es einen Flohmarkt da hat meine Tochter die ersten eigenen Bücher gekauft.
Also selber ausgesucht und vom eigenen Geld bezahlt.
Ich habe mir diese Bücher auch erst zu Hause angeguckt.


Ein Buch ist ab 8 Jahre und ein Buch ab 12 Jahre, aber sie wird ja auch älter und vorlesen kann man ja trotzdem.

Ich habe mir auch was beim Flohmarkt gekauft, zwar nicht nur Bücher aber trotzdem super :D

Das Feenträume habe ich mir für meine Motte ausgesucht und die beiden Wii Spiele sind Tanzspiele und das mache ich sehr gerne.
Faunenblut fand ich das Cover schon immer toll, Nina Blazon Bücher sehen meiner Meinung immer hübsch aus.


Bestellt habe ich diese Woche auch noch etwas


Kleine Gugl sind für Kindergeburtstage toll und ich mag Startsets sehr gerne.
Eventuell werde ich sogar morgen schon etwas backen aus dem Buch.

Und an den 2 Tafiti Bücher konnte ich auch nicht vorbei, ich fand die Zeichnung auf den CDs schon so schön und in beiden Büchern sind noch mehr Bilder.
Da freue ich mich schon aufs lesen-


Kennt jemand eins von den obigen Büchern?
Oder das Feine Gugl Set?


Liebe Grüße
Scaramira



Donnerstag, 18. Februar 2016

[Rezension] Hörbuch:Tafiti und die Affenbande - Julia Boehme

Vielen Dank an Der Hörverlag, dass wir dieses Hörbuch rezensieren durften.


Titel: Tafiti und die Affenbande
Autor: Julia Boehme
Gelesen von: Christoph Maria Herbst
Dauer: ca. 40 Minuten/ 1 CD
Alter: ab 4 Jahre
ISBN: 978-3-8445-1888-7  
Preis: 7,99€
Veröffentlichung: 13. Juli 2015
Buch kaufenAmazon.de





Inhalt


Hilfe, die Affen sind los!


Was für eine Katastrophe! Kurz vor Tafitis Geburtstag wird Omamas Kuchenform geklaut. Ob da womöglich die wilde Affenbande dahintersteckt? Die liebt es nämlich, herumzutoben und Streiche zu spielen. Als jedoch kurz darauf auch noch Omama selber verschwindet, erweisen sich die verrückten Affen als wahre Freunde und helfen Tafiti und Pinsel in der Not.


Fazit

Dies ist schon die 6. Geschichte um das Erdmännchen Tafiti und sein Freund das Pinselohrschwein Pinsel.

Das Cover der CD ist wieder wunderschön gestaltet und wir haben richtig lust bekommen die Geschichte zu hören außerdem wurde das Cover passend zur Geschichte ausgewählt und ist eine Szene daraus.

Christoph Maria Herbst hat die Geschichte so toll wiedergegeben man hing richtig an der Geschichte und hört einfach zu. Es wird nicht einfach vorgelesen sondern mit Leidenschaft erzählt.
Die Stimme wird passend verstellt.

Wieder wird gezeigt das man zusammen viel erreichen kann und auch mal etwas Zeit brauch um auf Lösungen zukommen.
So kann Tafiti am Ende mit einem Trick die Omama retten und alles geht gut aus.

Beim gemeinsamen hören mit meiner Tochter liefen die Tränen vor lachen nicht nur einmal.
Es wurde viel erzählt nachdem die CD fertig war und gelacht.

Von uns gibt es eine Kaufempfehlung und


Grüße
Scaramira



Mittwoch, 17. Februar 2016

[Rezension] Feinste Schokolade selber machen - Julia Brodbeck


Titel:  Feinste Schokolade selber machen
Magische Momente. Purer Genuss. Mit einer Form zum Gießen von drei ChocQlate-Schokoladentafeln 
Autor: Julia Brodbeck
Seitenzahl: 48 Seiten + 1 Form für 3 Schokoladentafeln
ISBN:  978-3-517-09362-8         
Veröffentlichung: 02. November 2015
Preis: 14,99€
Verlag: SüdWest Verlag
Buch kaufen: Amazon.de 



Klappentext

Schokolade selbst zu machen liegt voll im Trend, doch wem es nicht nur um den Spaß am Selbermachen, sondern auch um feine Schokolade geht, der muss das ChocQlate-Set haben. Denn Schokolade ohne Milch(pulver) und Zucker ist viel edler und reiner als geschmolzene Kuvertüre. Hier entsteht aus fünf Grundzutaten (Kakaobohnen, Kakaopulver, Kakaobutter, Agavendicksaft, ein Hauch von reiner Bourbonvanille) in nur 20 Minuten purer, unverfälschter Schokoladengenuss. Und mit den passenden Toppings verfeinert – seien es Beeren, Nüsse, Samen, Gewürze oder Blüten – ergibt sich eine unglaubliche Aromenvielfalt. So gut hat selbst gemachte Schokolade noch nie geschmeckt – versprochen!

Meinung

Vielen Danke das ich dieses tolle Set ausprobieren durfte.
Auf meiner Liste stand schon lange drauf Vegane Schokolade selber zu machen.
Und mit Feinste Schokolade selber machen inklusive der Form war es richtig leicht.

Ich habe mir das Buch gut durchgelesen, man braucht kaum Zutaten, wirklich perfekt.
Also dachte ich mir ich gehe los in die Stadt und hole eben die Kakaobutter, es war schwerer als ich dachte.
Im Reformhaus gab es Lieferschwierigkeiten, die Drogeriemärkte hatten keine.
Also noch in den Bioladen im Ort und da habe ich dann bestellt.

Die Anleitung ist sehr leicht zu verstehen. Es sind viele tolle Rezepte in dem Buch.
Zusammen mit meiner Freundin habe ich, als alle Zutaten vorhanden waren, Schokolade hergestellt.

Schritt für Schritt durchgelesen
Alles vorbereitet, wobei wir uns beide gefragt haben warum man Küchenkrepp in das Wasserbad legen soll.
Kakaobutter geschmolzen den Rest in eine Schale gegeben.
Hinzugefügt und umgerührt.
Wir haben das ganze dann noch einmal auf das Wasserbad gestellt, da unsere Masse sehr zäh wurde, aber es wurde nicht mehr flüssig.
Also ab in die Form.
Eine Tafel mit Kokos dekoriert und eine mit Dattel/Zimt, die letzte ohne alles.

Nach 10 Minuten habe ich dann die Form aus dem Kühlschrank genommen und versucht aus der Form zu bekommen, aber es klappte nicht.
habe dann mit einem Löffel die Masse raus bekommen und wir haben probiert, es schmeckte so schokoladig.
Über Nacht habe ich die Schokoladentafeln im Kühlschrank gelassen mit der Hoffnung sie werden so wie sie sein sollen, aber leider nein.
Es ist irgendetwas schief gegangen.


Also am Nachmittag noch ein weiterer Versuch und dieser hat sofort geklappt.
Die Schokolade ist fest geworden.
Knackt beim abbrechen und sieht wirklich hübsch aus wenn man das Muster von der Form sieht.
Die Toppings lassen das ganze richtig hübsch aussehen.

Der Geschmack ist lecker, nicht wie die Zartbitter Schokolade die man im Laden kaufen kann sonder um einiges besser.
Im Mund zerschmilzt die Schokolade und man kann vereinzelt sogar die Zutaten schmecken.

Im Buch steht auch das die Schokolade am besten direkt gegessen werden soll, denn dann schmeckt sie am besten.
Meine Tafeln liegen nun seit Sonntag im Kühlschrank. Schmecken tuen sie immer noch,  aber knackig sind sie nicht mehr ganz. Also am besten nicht zu lange liegen lassen

Fazit

Ein tolles Startset zum Schokolade gießen.
Man kann die Schokolade ohne bedenken verschenken, da man nicht an Laktoseintoleranz denken muss.
Ich werde mit dem Set wohl einige Geschenke herstellen und verschenken.
Wunderbare Rezepte und für jeden eins dabei.








Von mir gibt es


Grüße
Scaramira


Dienstag, 16. Februar 2016

[Rezension] Schokoladenzauber - Trisha Ashley

Titel: Schokoladenzauber ( OT: Chocolate Wishes)
Autor: Trisha Ashley
Seitenzahl: 384 Seiten 
ISBN: 978-3-442-47531-5
Preis: 8,99 €
Veröffentlichung: 20.02.2012
Verlag: Goldmann
Buch kaufen: Amazon.de




Klappentext

Für Chloe Lyon zeigt sich das Leben von der Schokoladenseite. Sie ist stolze Besitzerin einer Confiserie, und ihre Kreationen haben es in sich: In jeder Schokolade befindet sich ein Zettelchen mit einer Zukunftsprognose. Schade nur, dass Chloe nicht in ihre eigene Zukunft sehen kann – vielleicht wäre sie dann auf die Ankunft den neuen Vikars vorbereitet gewesen, der die Gerüchteküche im kleinen Dorf Sticklepond zum Kochen bringt. Nicht nur ist Raffy Sinclair der attraktive Ex-Leadsänger einer berühmten Rockband, er war außerdem Chloes erste große Liebe ... 

Meine Meinung
Ein süßes Cover und der interessante Titel haben mich gelockt das Buch zu lesen, aber auch weil ich schon ein Buch von Trisha Ashley gelesen habe.
Hollys Weihnachtszauber hatte mich verzaubert.
Also hatte ich schon hohe Ansprüche an Schokoladenzauber.

Schokoladenzauber kann man flüssig lesen und hat keine Probleme wenn man mal länger nicht zum lesen gekommen ist wieder rein zu finden.
Die Geschichte ist ganz süß wobei ich mir mehr mit Magie vorgestellt habe und diese nur durch den Großvater angesprochen wurde der ein Hexenmeister ist.

Das tolle war das man einiges über Schokolade gelernt hat.
Wie man sie richtig schmelzen kann und wie man sie weiter verarbeitet.
Durch das Buch bin ich auf die Idee gekommen mal selber Schokolade herzustellen.

Die Wendung mit dem Ex-Freund von Chloe hat dann die Geschichte einen tollen Kick gegeben und ich fand es spannend was in der Vergangenheit passiert war und sie es klären konnten.
Leider war das Buch dann plötzlich zu Ende an der es eigentlich erst so richtig angefangen hat.

Daher gibt es von mir

Scaramira



Sonntag, 14. Februar 2016

[Handarbeit] Kindersachen genäht

Hallo

Ich möchte euch einige Sachen zeigen die ich vor längerer Zeit genäht habe.
Eigentlich alle letztes Jahr noch.

Sehr viel habe ich für meinen Sohn und meine Tochter genäht, aber 2 bis 3 Teile sind auch verschenkt worden.

Halssocke für meinen Sohn

Passende Mütze dazu

Einfacher Loop für meiner Tochter

und eine Mütze nach ihrem Wunsch

Für die Freundin musste auch eine Mütze gemacht werden

Geschenk für den Sohn von meiner Freundin
mit passender Mütze

Da Kinder wachsen ein Oberteil für unseren Sohn

oder auch 2

Mädchen brauchen ja auch was neues

aber es wird nicht zusammen getragen

Ein Cordrock

mit Taschen 


Das waren alle Kindersachen.

Ich würde ja gerne mehr nähen, aber die liebe Zeit.

Näht jemand von euch auch?


Liebe Grüße
Scaramira













Freitag, 12. Februar 2016

[Rezension] Magie der Weihnacht - Richard Paul Evans

Titel: Magie der Weihnacht (OT: Finding Noel )
Autor: Richard Paul Evans 
Seitenzahl: 207 Seiten
ASIN: B015WGXS1O
Veröffentlichung: 20. Oktober 2015    
Verlag: Bastei Lübbe
Buch kaufen: Amazon.de





Klappentext



Mark Smart kommt die festliche Weihnachtszeit vor wie ein Albtraum: Seine Mutter ist bei einem schrecklichen Autounfall gestorben, seine Zukunftspläne sind dahin, und seine Freundin hat ihn ohne mit der Wimper zu zucken verlassen. Als er dann noch in einer verschneiten Novembernacht mit dem Wagen stehenbleibt, ist er kurz davor, die Nerven zu verlieren. Er steigt aus, um Hilfe zu finden, und ahnt nicht, dass er schon bald selbst für eine junge Frau zum Weihnachtsengel werden wird. In einem kleinen Café in der Nähe wartet eine verwunschene Geschichte auf Mark, die auch für ihn das Glück birgt: den wiedergefundenen Glauben an sich selbst und die Liebe seines Lebens ...


Mein Fazit

Ein Cover das Stimmung auf Weihnachten macht, daher habe ich mir das Buch in der Onleihe ausgeliehen.
Ich wollte mich etwas auf Weihnachten und Winter einstimmen.

Geschrieben wurde das Buch so, dass man sehr schnell vorwärts kam was gut war, außerdem hat es ja auch nicht viele Seiten.

So ganz überzeugt hat mich das Buch aber leider nicht.
Es fällt mir sogar schwer eine richtige eigene Meinung darüber zu haben.

Mir ging alles zu schnell, die Beziehung die sich zwischen Mark und Macy, wobei die Geschichte von Macy als Kind sehr interessant war und der Grund zum weiterlesen.

Ein Buch für zwischendurch.


Scaramira


Ř

Mittwoch, 10. Februar 2016

[Rezension] Winterzauber im Kerzenschein - Jenny Hale

Titel: Winterzauber im Kerzenschein (OT: Coming Home For Christmas )
Autor: Jenny Hale
Seitenzahl: 336 Seiten
ISBN: 978-3-404-17268-9    
Veröffentlichung: 10.09.2015        
Verlag: Bastei Lübbe
Buch kaufen: Amazon.de





Klappentext

Weihnachten, das Fest der Liebe - eigentlich. Familie Marley ist jedoch komplett zerstritten. Wie soll Allie es nur schaffen, sie rechtzeitig zum Weihnachtsfest zu vereinen? Denn genau das ist ihre Aufgabe als neue Hausverwalterin. Zusammen rauben sie ihr allerdings den letzten Nerv. Und trotzdem schließt sie jeden für sich bereits in ihr Herz - allen voran ihren neuen Boss Robert. Gerade der will aber das Familienanwesen verkaufen und ist daher der Verursacher des Streits. Und dann ist da auch noch sein charmanter Bruder Kip, der Allies Gefühle endgültig durcheinander bringt. Während die Spannungen in der Familie steigen, fasst Allie einen Plan: Um die Kälte zwischen den Menschen zu vertreiben, braucht es nur ein wenig Weihnachtsmagie - und vielleicht auch etwas Liebe!


Mein Fazit

Ein Buch welches einen über die wichtigen Dinge im Leben nachdenken lässt und einem zeigt das die Familie wichtig ist und man diese nicht vernachlässigen soll.

Mich hat das Buch sehr angesprochen und ich fand die Hartnäckigkeit von Allie toll, wie sie einfach nicht aufgegeben hat, man hat dadurch erfahren warum Robert das Familienanwesen überhaupt verkaufen wollte und wie es den anderen Familienmitgliedern damit ging.
Die Liebe spielt natürlich auch in diesem Buch eine Rolle und rundet das ganze noch ab.
Ich habe mitgefiebert bis zur letzten Seite.


Scaramira

Dienstag, 9. Februar 2016

[Rezension] Weihnachtszauber wider Willen - Sarah Morgan


Titel:  Weihnachtszauber wider Willen (OT: Maybe This Christmas)
Autor: Sarah Morgan
Seitenzahl: 384 Seiten
ISBN: 978-3-453-53454-4 
Veröffentlichung: 09.10.2015
Buch kaufen: Amazon.de




Klappentext

Als Skifahrer war er unschlagbar - aber als Dad ist Taylor O'Neil weit von einer Goldmedaille entfernt. Um seiner 13-jährigen Tochter zu beweisen, wie sehr er sie liebt, will er ihr das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten bereiten. Das Snow Crystal Skiresort seiner Familie bildet dafür schon mal die perfekte Postkartenidylle. Doch bei den restlichen Details braucht er Unterstützung. Wer könnte ihm besser beibringen, was zum Fest der Liebe gehört, als eine Lehrerin? Gut, seine alte Schulfreundin Brenna ist genau genommen Skilehrerin, dennoch scheint sie auch den Slalom weihnachtlicher Bräuche perfekt zu beherrschen. Der guten alten Tradition des Kusses unterm Mistelzweig kann Taylor jedenfalls schnell etwas abgewinnen ...


Fazit

Ich habe Band 3 dieser tollen Reihe als 2. gelesen und muss sagen es war kein Problem.
Es wird nur ganz wenig aus dem 2 Band verraten und daher kann man ohne Probleme die Reihenfolge änder.
Bei mir lag es daran das Band 2 noch ausgeliehen war.
Ich fand schon Band 1 zauberhaft, man wird an einen Ort gebracht der von Schnee träumen lässt, so war es auch in Weihnachtszauber wider Willen.
Die Geschichte um Brenna und Tyler, wobei auch um Tylers Tochter Jess, hat mich von der ersten Seite gefesselt.
Die Liebesgeschichte ist so schön geschrieben und der Familien Zusammenhalt drumherum ist wunderbar.
Man bekommt gezeigt was im Leben man nicht vergessen soll, an seine Träume zu glauben und diese auch umzusetzen.
Oder aber auch das man seine Ängste überwinden kann und es dadurch auch leichter werden kann.


Scaramira

Montag, 8. Februar 2016

[Neuzugang] Neue Rezensionsexeplare

Hallo

Am Samstag habe ich 4 Sendungen von der Post geholt.
Die Postfrau wusste schon als ich rein kam wie viel ich abhole :D
Brauche ich mein Abholschein ja nicht mehr mitnehmen.

Danke an die jeweiligen Verlage.


Eigentlich wollte ich heute schon mit der Schokolade anfangen, aber ich habe 2 Zutaten nicht bekommen.
Also werde ich wohl online bestellen müssen.

Die CDs wurden schon mehrfach von meiner Tochter gehört und sie hat mir schon ganz viel erzählt von der Evolution.


Liebe Grüße
Scaramira

Freitag, 5. Februar 2016

[Gelesen] Januar 2016

Hallo

Heute wollte ich mal zeigen was ich im Januar gelesen habe.

Bücher: 6
Seiten: 1903

Für mich sind das schon sehr viele Bücher und Seiten, liegt aber daran das ich derzeit eher Ebooks lese.

Aber in meinem Bücherregal wird es nicht leerer, da kommen doch immer neue Bücher dazu.

Wie viele Bücher habt ihr denn im Januar gelesen?

[Rezension] Der Weg der gefallenen Sterne - Caragh O'Brien

Titel:  Der Weg der gefallenen Sterne
Autor: Caragh O'Brien
Seitenzahl: 352 Seiten
ISBN: 978-3-453-53454-4 
Veröffentlichung: 10.03.2014
Verlag: Heyne fliegt
Buch kaufen: Amazon.de




Klappentext

Nicht aufgeben!

Die junge Gaia Stone ist Hebamme. Doch in einer zerstörten Welt kann auch sie den verlorenen Kindern nicht mehr helfen, und so trifft Gaia eine schwere Entscheidung. Gemeinsam mit einer Gruppe junger Siedler verlässt sie das Ödland, um zur Stadt hinter der Mauer zurückzukehren und um Hilfe zu bitten. Werden sie die gefährliche Reise überstehen? Und wird sich Gaias Hoffnung auf eine bessere Zukunft endlich erfüllen?


Fazit

Auch hier finde ich das Buchcover wieder sehr schön und es bleibt ein Blickfang.
Auch alle 3 Bücher zusammen im Regal sehen super aus. 

Die Geschichte ist weiterhin spannend und man fiebert sehr mit.
Es passieren Sachen die man nicht erwartet und ist erstaunt. 
Ich muss aber sagen das ich sehr froh bin das dieser Band der letzte ist.
Mich hat das Buch nur halb überzeugt da sich Gaia anders entwickelt hat und nicht mehr 100% sie war. In den Büchern da vor war sie authentischer und glaubwürdiger für mich.

Trotz allem eine sehr gelungene Trilogie.

Dieser Band bekommt von mir



Scaramira

Mittwoch, 3. Februar 2016

[Rezension] Das Land der verlorenen Träume - Caragh O'Brien

Titel: Das Land der verlorenen Träume (OT: Prized )
Autor: Caragh O'Brien
Seitenzahl: 464 Seiten
ISBN: 978-3-453-26728-2
Veröffentlichung: 20.02.2012
VerlagHeyne fliegt
Buch kaufen: Amazon.de




Klappentext

                Die sechzehnjährige Gaia Stone, eine junge Hebamme, muss aus ihrer Heimat fliehen, mit nichts als den Kleidern am Leib und ihrer neugeborenen Schwester im Arm. Alles wurde ihr genommen – sind doch ihre Eltern ermordet und die Liebe ihres Lebens verhaftet worden, und die zerstörte Welt, in der sie lebt, straft unbarmherzig jede Schwäche. Als ein Fremder sie mitten im Ödland vor dem Verdursten bewahrt, scheint sie zunächst gerettet. Doch das Dorf des Fremden nimmt Gaia erst die Schwester und dann auch noch die Freiheit. Verzweifelt und entmutigt gibt sie beinahe auf. Schließlich besinnt sich Gaia jedoch darauf, dass vor allem anderen das Leben zählt – und sie stellt sich ihrem Schicksal, ihrer Verantwortung für ihre Schwester und einer neuen, zarten Liebe …


Fazit

Das Buchcover ist dem Stil vom ersten Band treu geblieben und meiner Meinung auch wieder richtig klasse. 
Obwohl es schlicht gehalten wurde, wird es zum Blickfang und man muss es in die Hand nehmen. 

Die Geschichte geht direkt am Ende von Band 1 weiter und man kommt sofort wieder rein.
Der Handlungsort wechselt In den Toten Wald und dort wird alles anders.
Ich habe mir ganz anders vorgestellt als es weiter geht.

Das Lesen hat mir viel spaß gemacht,  da der Schreibstil angenehm zu lesen war.
Ich habe jeden Tag darauf hingefiebert endlich weiter lesen zu können. 

Der zweite Teil bekommt daher



Grüße
Scaramira

Montag, 1. Februar 2016

[Handarbeit] Genähte Kosmetiktaschen - Susies

Hallo

Heute zeige ich mal ein paar genähte Kosmetiktaschen.
Sie sind nach der Anleitung von Pattydoo entstanden.

Ich muss mich noch mit dem Reißverschluss einnähen anfreunden, aber es hat sehr viel spaß gemacht.
Alle Taschen habe ich verschenkt.
Auf Wunsch habe ich eine sogar etwas vergrößert und eine andere habe ich bei den Falten verändert.

Hier könnt ihr euch die Anfängerwerke ansehen.








Ich nähe im Moment sehr selten und auch nur für mich bzw eigentlich eher für unsere 2 Kinder.
Ab und an werden dann auch Geschenke genäht.

Liebe Grüße

Scaramira