Sonntag, 26. Juni 2016

[Rezension] Prinzessin Emmy und ihre Pferde - Das verschwundene Amulett: Zwei lesen ein Buch - Florentine Wolf

Ich habe mir das Buch in der Onleihe ausgeliehen und habe es zusammen mit meiner Tochter gelesen.



Titel: Prinzessin Emmy und ihre Pferde - Das verschwundene Amulett: Zwei lesen ein Buch
Autor: Florentine Wolf
Illustrator: Fernando Güell
Seitenzahl: ca. 70 Seiten
ISBN: 978-3-505-13483-8
Preis: Buch - 7,99 € Ebook - 3,99 €
Veröffentlichung: 07.08.2014
VerlagSchneiderbuch
Buch kaufenAmazon.de




Klappentext

Emmys Amulett ist verschwunden! Das Amulett, das sie von ihrer Großmutter Erna bekommen hat, die wie Emmy mit Pferden sprechen kann. Emmy ist todunglücklich und sucht fieberhaft danach. Auch ihre Pferde bittet sie um Hilfe. Doch das Amulett bleibt unauffindbar – und dazu ist Emmy plötzlich auch noch vom Pech verfolgt. Ob das etwa mit dem verschollenen Amulett zu tun hat? Emmy wird klar, dass sie gar nicht weiß, was es mit diesem Amulett eigentlich auf sich hat …


Unsere Meinung

Eine tolle Geschichte, die wir zu zweit gelesen haben. Für die Erst-Leser, haben die Textstellen genau die richtige Länge und die Buchstaben sind schön groß geschrieben.
Es hat mir Freude gemacht zu sehen, wie meine Tochter mit mir zusammen, dieses Buch lesen konnte. 
Wir kannten die Geschichten von Emmy bisher nur als CD und auch aus der Emmy-Zeitschrift. Wir haben nun auch das Buch für uns entdeckt und werden auch weitere Geschichten von Emmy lesen.



Mittwoch, 22. Juni 2016

[Rezept] Waldbeer Tiramisu Torte

Hallo

Ich hab zu meinem Geburtstag mal einen anderen "Kuchen" ausprobiert, bzw. eine Kühlschranktorte.
Meine Freundin erzählt nämlich seit Wochen von Erdbeertiramisu, aber leider hatte unser Erdbeerstand morgens noch zu und die Erdbeeren im Laden sahen einfach nicht schön aus. Also habe ich umdisponiert und statt Erdbeertiramisu, eine Waldbeer-Tiramisu-Torte gemacht.



Uns hat die Torte allen gut geschmeckt, sie war leicht sauer, eventuell zuckert ihr die Waldbeeren vorher.

Hier nun das Rezept

Für den Boden

150 g Kekse (z.B. Oreokekse)
50g Löffelbiskuits
100g flüssige Butter (z.B. Vita D‘or flüssig oder Rama Culinesse)

Für den Belag

300 g Waldbeeren (z.B. Tiefkühlbeeren)
Kekse/Löffelbiskuits

Für die Creme

300 g Quark
250 g Mascarpone
2 El brauner Zucker
1 Becher Sahne

Für die Garnitur

Löffelbiskuits oder beliebige Kekse nach wahl
ca. 250 g Waldbeeren
1 Becher Sahne
1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Zuerst die Oreokekse und Löffelbiskuits sehr fein zerkrümeln, damit man eine Art Mehl hat. Dann mit der flüssigen Butter vermischen und auf einer - mit Backpapier ausgelegten - Springform gleichmäßig verteilen.


Dann wird die Creme zubereitet

Dafür den Quark mit der Mascarpone und dem Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
Von der Creme werden 3-4 EL auf dem Boden verstrichen und darauf werden die Waldbeeren verteilt, die für den Belag da sind.













Montag, 20. Juni 2016

[Rezension] Himmelreich mit kleinen Fehlern - Amor's Five (Bd. 1) - Emma Wagner

Titel: Himmelreich mit kleinen Fehlern - Amor's Five (Bd. 1)
Autor: Emma Wagner
Seitenzahl: 370 Seiten
ASIN: B015ZJ07FS
PreisBuch: 11,90 €  Ebook :3,99 €
Veröffentlichung: 28. Februar 2016
Verlag: Self Publishing
Buch kaufenEmma Wagner Amazon.de



Klappentext

5 Freundinnen - 1 Mission
und die ganz große Liebe

Valentina hat einen tollen Job, eine Luxuswohnung und die begehrte Vintagetasche ihres Lieblingsdesigners. Einen Mann braucht sie so dringend wie einen kaputten Absatz an ihren High Heels - Karriere geht vor.

Der plötzliche Tod ihrer ehemals besten Freundin katapultiert sie zurück nach Himmelreich und damit direkt in ihre Vergangenheit. Dort stößt sie nicht nur auf einen Möchtegern-Hippie, einen Pfarrer in Liebesnöten und weitere äußerst eigenwillige Dorfbewohner, sondern auch auf das Rätsel um den Tod ihrer ehemals besten Freundin Nattie.

Dieses aufzuklären setzen sich Valentina und ihre verbliebenen vier Freundinnen zum Ziel.
Es wäre allerdings viel einfacher, sich darauf zu konzentrieren, wenn es da nicht diesen unfreundlichen Bauern Jan gäbe, der ihr das Leben schwermacht. Oder ihren alten Schwarm Tom, der nach all den Jahren plötzlich sein Herz für Valentina entdeckt ...

"Himmelreich mit kleinen Fehlern" ist der Auftakt zu einer fünfteiligen Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni.



Meinung

Das Buch habe ich bei einer Wohnzimmerlesung, die bei meiner Freundin stattgefunden hat, kennen gelernt.
Emma hat darauß vorgelesen und ich war sehr schnell neugierig, wie es wohl weiter geht mit Valentina und dem Traktoristen.
Ich hab es direkt, als ich zu Hause war, als Ebook gekauft.

Das Buch konnte ich so gut lesen, weil der Schreibstil einfach zu lesen ist und es dadurch noch mehr Spaß gemacht, das Buch zulesen. Und ich war wirklich froh, wenn ich endlich weiterlesen konnte, da ich einfach wissen wollte, wie es weiter geht. Mit Spannung, Romantik, Humor und Abenteuer, fesselte mich Emma in ihrem Buch. Dabei musste ich an sehr vielen Stellen einfach lachen und es gab auch Stellen, an denen mir einfach die Tränen kamen ( Und eigentlich weine ich selten bei Büchern).

Was ich auch ganz toll finde an „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ ist, dass es der erste Teil einer Pentalogie ist. Aber besonders macht sich die Reihe erst dadurch, dass jeder Teil von einer anderen Autorin geschrieben wurde und dort immer eine andere Protagonistin die „Hauptrolle“ spielt. Dennoch wird der Fall um ihre gemeinsame Freundin geklärt.

Das Cover finde ich im übrigen auch ganz bezaubernd und man findet es im gleichen Stil auch auf den anderen Büchern.

Hier noch eine Übersicht für euch, wie die nachfolgenden Bücher heißen und wer sie geschrieben hat.
In meiner Ebook Bücherei sind sie schon alle vorhanden und nach und nach müssen sie auch noch in mein Bücherregal wandern.

Himmelreich mit kleinen Fehlern - Emma Wagner
Tausche Himmelreich gegen große Liebe - Lana N. May
Himmelreich und Honigduft - Jo Berger
Sieben Minuten Himmelreich - Violet Truelove
Dich schickt das Himmelreich - Mia Leoni



Von mir gibt es für dieses Buch



Eure
Scaramira

Freitag, 17. Juni 2016

[Rezension] Almost - Anne Eliot


Titel: Almost (OT: Almost )
Autor: Anne Eliot
Seitenzahl:  464 Seiten
ISBN: 978-3-423-71671-0
Preis: 9,99 €
Veröffentlichung: 18. März 2016
Verlagdtv
Buch kaufenAmazon.de dtv


Klappentext

Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen - und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.

Meinung

Ein wunderbares Buch und ein toller Liebesroman, der nicht nur etwas für Jugendliche ist. Es behandelt ein Thema, dass viel zu selten in Büchern vorkommt und in der Geschichte glaubwürdig dargestellt wird. Mich hat das Buch mit seiner Geschichte noch Tage später beschäftigt und ich wollte wissen, was wohl aus Jess und Gray geworden ist.

Die Details im Buch sind sind wirklich toll und sehr gut beschrieben. Ich konnte mich richtig in Jess und Gray hineinversetzten, da alles sehr gut durchdacht worden ist und man beim Lesen flüssig voran kommt.
Während des Lesen´s, muss man so einige Erinnerungen durchleben, die Jess erlebt hat und wie ihre Erinnerungen, welche sie verdrängt hat, zurück kommen. Dabei habe ich wirklich sehr leiden müssen.


Was dieses Buch noch besonders macht, ist, dass ein Kapitel entweder aus der Sicht von Gray oder Jess erzählt wird und man so sehr viel Einblick in beide Seiten bekommt und sich so nicht noch selber irgend etwas zusammen reimen muss.

Hach ja, ich finde dieses Buch wirklich klasse und empfehle es einfach jedem zu lesen.



Liebe Grüße
Scaramira

Mittwoch, 15. Juni 2016

[Rezension] Hörbuch: Die Jolley-Rogers und der Fluch des Hexengoldes - Jonny Duddle

Titel: Die Jolley-Rogers und der Fluch des Hexengoldes
Autor: Jonny Duddle
Gelesen von: Robert Missler
Dauer: 87 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1918-1
Preis: 9,99€
Veröffentlichung: 21.03.2016
Verlag: Der Hörverlag
CD kaufen: Der Hörverlag 



Klappentext

Eigentlich wollten die Jolley-Rogers, die verrückteste Piratenfamilie der Welt, nur einen ruhigen Tag am Strand verbringen. Doch dann entdecken sie die geheimnisvolle Grotte am Kap Hexenschädel. Einer nach dem anderen will die Höhle durchsuchen – und kehrt nicht mehr zurück, denn sie ist mit einem Fluch belegt. Zum Glück erfährt Matilda, eine Freundin der Piraten, im verschlafenen Ort Schnarch am Deich von ihrer Not und bricht auf, um sie zu befreien. Doch auch Matilda gerät in den Bann des Hexenzaubers, aber eine waschechte Landratte gibt nicht so schnell auf!

Meinung

 Die Jolley-Rogers und der Fluch des Hexengoldes ist das 2. Abenteuer der Piraten.
Hier kommt ihr zur Rezension vom ersten Abenteuer

Wieder wurde ein wunderschönes Cover, passend zur Geschichte gewählt. So hatten wir schon einen kleinen Einblick auf die Geschichte.
Während die CD läuft, wird immer auf das Cover geguckt und spannend zugehört.

Herr Missler hat die Geschichte sehr toll gesprochen. Es war richtig angenehm, das Abenteuer zu verfolgen.
Man hatte das Gefühl, dass viele verschiedene Menschen die Geschichte erzählen und nicht nur eine Person. Herr Missler versteht es wunderbar, seine Stimme an verschiedene Charaktere anzupassen.

Die Geschichte war ein wenig gruselig und meine Tochter hatte zwischendrin etwas Angst, aber die Spannung lies sie es bis zu Ende hören und auch immer und immer wieder.
Von Mal zu Mal ist es auch weniger gruselig :D

Ich würde die CD Kindern ab 8 Jahren empfehlen. Bei jüngeren Kindern, wäre ein Beisein von Eltern wünschenswert, oder eine gehörige Portion Mut.

Die Jolley-Rogers und der Fluch des Hexengoldes ist eine super Fortsetzung und ich bin schon gespannt, auf das nächste Abenteuer.


Von uns gibt es


Montag, 13. Juni 2016

[Rezension] Hörbuch: Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging - Sabine Ludwig

Titel: Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging
Autor: Sabine Ludwig
Gelesen von: Oliver Rohrbeck
Dauer:  ca. 148 Minuten (gekürzt)
ISBN: 978-3-8371-3418-6
Preis: 12,99€
Veröffentlichung: 21.03.2016
Verlagcbj audio
CD kaufencbj audio 


Klappentext

Kater Konrad stehen die Schnurrhaare zu Berge: Sein Pausenbrot spricht! Die gut genährte Bio-Maus ist nicht etwa mausetot, sondern quicklebendig! Ehe er sich versieht, hat er die vorwitzige Mäusedame Marie-Antoinette ins Herz geschlossen. Wie peinlich!! Als sie von Konrads Klassenkameraden Kurt und Kaspar entführt wird, muss Konrad über sich selbst hinauswachsen, um seine Freundin zu retten.

Meinung

Ich bin durch den Titel,"Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging", auf das Hörbuch aufmerksam geworden.
Dann habe ich mich gefragt, was wohl in der Geschichte passiert und was die Katze und die Maus zusammen erleben.

Natürlich wurden wir nicht enttäuscht und wurden auf das gemeinsame Abenteuer mitgenommen.

Kater Konrad war mir von Anfang an sympatisch und die kleine Maus fand ich auch richtig klasse, aber die Mutter hat mich wirklich genervt, mit ihrem Konrädchen hier, Konrädchen da und nichts durfte er selber machen.
Dadurch hatte es Konrad auch in der Schule nicht leicht und wurde immer geärgert, besonders von Kurt und Kasper.
Konrad liest viel, damit er überhaupt einige Abenteuer erleben kann, denn seine Mutter findet ja alles viel zu gefährlich für ihr Konrädchen.
Aber eines Tages ändert sich alles durch die Maus, die sich Marie-Antoinette nennt und durch sie, das Abenteuer beginnt.
Mehr möchte ich gar nicht zur Geschichte erzählen, denn ihr sollt sie ja selber hören ;)

Die Geschichte ist wirklich witzig erzählt, die Dialoge zwischen Marie-Antoinette und Konrad sind zum schmunzeln.

Oliver Rohrbeck erzählt die Geschichte ganz wunderbar, man hört ihm richtig gerne zu. An den passenden Stellen verstellt er die Stimme und verleiht so jedem Charakter im Buch seine eigene Persönlichkeit und Stimme.
Es wird richtig spannend erzählt und auch der Humor kommt nicht zu kurz.

Die Geschichte wurde auf 2 Cd‘s aufgeteilt. Dennoch geht die Geschichte knapp 2 1/2 Stunden und das bei der gekürzten Fassung.
Aber dadurch, dass die Geschichte auf 2 Cds aufgeteilt wurde, kann man diese gut aufteilen und muss sie nicht auf einmal hören.


Sehr interessant ist auch die Gegebenheit, dass Hunde und Katzen in 2 getrennt-gleichen Gegenden leben und aufwachsen. Was das genau bedeutet, könnt Ihr in der Geschichte erfahren :)

Von uns gibt es für dieses Hörbuch


Scaramira

Mittwoch, 8. Juni 2016

[Gebacken] Rhabarberauflauf mit Kokoszwieback

Hallo

Wir haben vor kurzem Rhabarber geschenkt bekommen und ich wollte erst einen Kuchen backen, kam dann aber auf die Idee, einen Auflauf zu machen.
Als Boden habe ich Zwieback genommen, den ich zu Kokoszwieback verarbeitet habe.

Hier die Zutaten, die man benötigt:

Kokoszwieback

10 Zwieback
30g Butter
20g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 El Milch
50g Kokosraspeln


Als erstes wird die Butter geschmolzen, dann den Zucker, Vanillezucker, Kokosraspeln und die Milch dazugeben und alles gut vermischen.
Den Zwieback in die Auflaufform legen und die Kokosmasse darauf verteilen.

Rhabarbermasse

ca. 500g Rhabarber
4 El Zucker
4 El Erdbeersauce
3 Eigelb
200g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
Mandelblättchen nach belieben






Den Rhabarber waschen und in ca 2-4 cm lange Stücke schneiden, zusammen mit dem Zucker und der Erdbeersauce in einem Topf vermischen und ca 30-60 Minuten durchziehen lassen.
Dann das ganze weich kochen und aufpassen, dass nichts anbrennt.

Die Masse dann auf den Kokoszwieback verteilen.
Das Eigelb zusammen mit dem Vanillezucker und der Sahne vermischen und auf dem Zwieback verteilen. Anschließend die Mandelblättchen darüber streuen.

Haube

3 Eiweiß
2 El Zucker

Das Eiweiß zusammen mit dem Zucker steifschlagen und mit einem El auf der Rhabarbermasse verteilen.

Den Auflauf bei 180°C (Umluft) ca 20-25 Minuten backen. Wenn die Baiserhaube zu dunkel wird, deckt ihr den Auflauf mit Alufolie ab.





Wir haben ihn leicht warm gegessen. Dabei fiel der Auflauf aber noch auseinander. Am nächsten Tag, haben wir ihn dann ausgekühlt gegessen und da war er fest.
Ich werde ihn definitiv noch ein weiteres mal backen und auch mit anderen Obstsorten ausprobieren.








Grüße
Mira

Montag, 6. Juni 2016

[Rezension] Hörbuch: Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule - Ingo Siegner

Titel: Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule  - Englisch lernen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss
Autor: Ingo Siegner
Gelesen von: Philipp Schepmann, Robert Metcalf
Dauer: 63 Minuten
ISBN: 978-3-8371-3498-8
Preis: 9,99 €
Veröffentlichung: 11. April 2016
Verlagcbj audio
CD kaufencbj audio Amazon.de




Klappentext

Spielerisches Vokabellernen mit den Abenteuern des kleinen Drachen Kokosnuss: Als der kleine Drache in die Schule kommt, holen seine Eltern den AuPair-Jungen Robert Robertson von der Insel Britanica ins Haus, um Kokosnuss beim Englisch lernen zu unterstützen.

Basierend auf Ingo Siegners Buch "Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule", vermitteln Native Speaker Robert Metcalf und Kokosnuss-Stimme Philipp Schepmann, den jungen Zuhörern einen ersten Einstieg in die englische Sprache.

Meinung

Das Hörspiel wurde wirklich gut umgesetzt. Wir kannten das Buch "Kokosnuss kommt zur Schule" und die CD dazu schon und fanden die Version mit dem Englisch wirklich gut.
Es werden Lieder gesungen und die bleiben auch im Ohr.
Die Kinder werden spielerisch an die englische Sprache heran geführt.Dies können sie dann auch in der Schule gebrauchen. Es hat mir viel Freude bereitet zu sehen, wie sich meine Tochter neue Wörter und Sätze gemerkt hat, oder auch stundenlang ein Lied gesungen hat.

Die CD lief hier direkt mehrfach und gefühlt in Dauerschleife.
Mit der knappen Stunde ist es auch nicht zu lang und sie hat konzentriert zugehört und mitgemacht.

Philipp Schepmann und Robert Metcalf haben die Geschichte wunderbar umgesetzt und ich konnte ihnen ohne Probleme zuhören.

Besonders schön finde ich auch das Booklet. Dort sind die Lieder in Textform sowohl in Englisch, als auch in Deutsch zu finden.
So können die Kinder und Erwachsene das ganze auch lesen.
Die ganzen Lektionen, die in der Geschichte gelernt wurden, findet man dort.
Einfach super.


Von uns gibt es für dieses Hörbuch





Mittwoch, 1. Juni 2016

[Rezension] Regie führt nur die Liebe - Emma Wagner

Titel: Regie führt nur die Liebe
Autor: Emma Wagner
Seitenzahl: 443 Seiten
ASIN: B01CDJPFGE
Preis: Buch: 12,90 €  Ebook :3,99 €
Veröffentlichung: 28. Februar 2016
Buch kaufenEmma Wagner Amazon.de


Klappentext

Laura liebt Bollywood-Filme, glaubt an das Schicksal und wartet auf die große Liebe.
Ihr Leben verläuft eigentlich in geordneten Bahnen, nur der intrigante Kollege Kai macht ihr das Leben schwer.
Doch dann rettet sie einen Fremden vor dem Ertrinken, und schlagartig ist alles anders. Der Mann, der ihr noch im Rettungsboot die magischen Worte »Nicht Jahrhunderte, nicht Jahrtausende – nichts kann uns trennen!« zuflüstert, ist nämlich kein anderer als der bekannte Schauspieler Logan White.
Sie und Logan – eine Verbindung, so ewig und schicksalhaft wie aus einem Bollywood-Film, da ist sich Laura sicher. Nur Logans Manager Alex entpuppt sich als Ekelpaket.
Doch damit nicht genug: Ganz nebenbei muss Laura sich auch noch um ihren heimwehkranken
Mitbewohner James und um ihre beste Freundin Moni kümmern, die sie in ihrer Wohnung vor den
Vermietern versteckt.
Klar, dass sich Lauras Leben schon bald nicht mehr an das Drehbuch hält …


Meinung

Ich kannte bis vor kurzem gar nichts von Emma Wagner, aber meine Freundin hat eine Wohnzimmerlesung gewonnen und dadurch habe ich dann mal geschaut, was sie denn so schreibt.
Da mich das Cover von ihrem neuen Buch total angesprochen hat, wanderte das Ebook in meinen Warenkorb und auf meinem Handy.

Ich bin ganz oft eine Coverkäuferin und hier hat mich das Cover auch sehr angesprochen. Am Ende des Buches hat man auch einen Bezug auf die Szene und die Frau vorne auf dem Buch.


Ich mochte die Geschichte von Laura, einer totalen Bollywoodliebhaberin, die einem Mann das Leben rettet.
Sie glaubt an das Schicksal und meint sich auf den ersten Blick in ihren unbekannten schönen verliebt zu haben und möchte ihn wieder finden. Doch über die Rettung im Meer ist weder in der Zeitung, noch im Internet etwas zu finden.
Wie das Schicksal nun mal so will, findet sie aber raus, dass ihr Unbekannter niemand anderes ist, als der Schauspieler Logan White und so nimmt sie Kontakt zum Management auf.
Aber auf ihre Email meldet sich niemand. Doch einige Zeit später, liest sie einen Artikel in der Heidelberger Zeitung.
So beginnt Lauras Schicksal und sie trifft ihre wahre Liebe. Aber da ist plötzlich noch Alex - Bruder und Manager von Logan - und James, ihr bester Freund und Mitbewohner.
Außerdem wohnt ihre beste Freundin Moni heimlich bei ihnen im Wohnzimmer und hat immer sehr interessante Ideen, was sie als nächstes verwirklichen möchte, eine Pheromonparty, Essbaresbriefpapier usw.
Mit wem sie am Ende zusammen kommt oder nicht, müsst ihr aber selber lesen, da ich euch nicht zu viel verraten möchte. Langweilig wird es mit ihnen nicht.

Mir hat der Schreibstil von Emma sehr gut gefallen, denn ich konnte das Buch ganz leicht lesen, ohne eine Stelle mehrfach lesen zu müssen.
Ich hatte teilweise einen Hass gegen Logan, wegen seinem Verhalten, welches so gut rüber gebracht wurde, dass ich dachte, ich bin es, mit der er so umgeht. Ein richtiges Bauchkribbeln gab es an vielen Stellen im Buch, besonders als Alex im Spiel war. Auch die Gefühle von James kamen so echt rüber beim lesen, dass er mir wirklich leid tat. Aber auch das Chaos, dass Moni und Elisabeth angestellt haben, konnte ich mir richtig gut vorstellen.


Was Emma Wagner mit ihrem Buch auch geschafft hat ist, dass ich unbedingt einmal nach Heidelberg möchte, da es so tolle Ecken gibt, die muss ich einmal gesehen haben und Indisch essen möchte ich nun auch mal wieder.

Ein sehr tolles Buch, welches ich sehr schnell als Ebook gelesen habe und auch gerne weiterempfehle.

Ach und wer sich gerne Lesungen anhören geht, sollte auf jeden Fall zu einer von Emma Wagner gehen.
Ich durfte durch eine Wohnzimmerleseung ,die meine Freundin Janni (Link einfügen) von Photographic Library gewonnen hat, in diesen Genuss kommen und hoffe, dass ich auch irgendwann noch eine Lesung besuchen werde.
Was haben wir gelacht. Emma liest so wunderbar und die Mimik und Gestik dazu, einfach herrlich.

Von mir gibt es daher