Freitag, 21. Oktober 2016

[Rezension] Tolle Nähideen für Kinder - Ruth Laing



Titel: Tolle Nähideen für Kinder - mit und ohne Nähmaschine
Autor: Ruth Laing
Seitenzahl: 96 Seiten
ISBN: 978-3-8094-3647-8
Preis: 12,99 €
Veröffentlichung: 22.08.2016
Buch kaufenBassermann Verlag  Amazon.de



Klappentext


Kinderleicht eingefädelt

Nähen ist angesagt, macht Spaß und führt schnell zum Erfolg, denn mit der Nähmaschine lassen sich ruckzuck die tollsten Projekte verwirklichen. Ob kleine Geschenke für die beste Freundin, tolle Accessoires für das eigene Outfit oder ein Hingucker im Zimmer: An über 15 Modellen können kleine Nähanfängerinnen ab 8 Jahren ihre Künste entdecken und erproben. Alle Projekte sind kinderleicht nachzuarbeiten, denn jeder Schritt wird genau erklärt und in Zeichnungen gezeigt. Nähbasics, Infos zur Nähmaschine, Werkzeug- und Materialkunde fehlen ebensowenig wie Vorlagen.


Meinung

Ein wirklich tolles Nähbuch für Kinder.
Meine Tochter hat mit ihren 7 Jahren schon selber damit genäht.


Das Buch startet mit einer kleinen Einleitung. Danach wird alles rund um die Nähmaschine erklärt. Ganz Klasse ist die Materialkunde, ebenso die Werkzeugkunde.
So können die Kinder bei den einzelnen Nähanleitungen direkt erkennen, welche Materialien sie verwenden sollen.
Die Nähanleitungen haben verschiedenen Schwierigkeitsgrade, die man an Hand einer Schere erkennen kann. Es werden zwischen 1 und 3 Scheren vergeben.
Die Anleitungen sind sehr gut geschrieben und es gibt zu jedem Schritt auch ein Bild, an dem man die Beschreibung nochmal sieht.

Meine Tochter hat mit meiner Hilfe ein Haarband genäht und hatte dabei sehr viel Spaß.
Einige Schritte waren noch etwas schwerer für sie, denn sie ist 7 und das Buch wird ab 8 empfohlen, wobei mit Hilfe auch schon jüngere Kinder mit diesem Buch wunderbare Nähergebnise erschaffen können.

Meine Tochter möchte sich noch an folgendem versuchen:

Haarschleife
Lesezeichen
Haarbänder
Lenkertasche


Und weitere Schnitte im Buch sind:

Mini-Sparschwein
Schlafmaske
Handyclutch
Schmuckuntensilo
Kosmetikbeutel oder
Handyladetäschchen


Es ist wirklich für jede Altersklasse etwas dabei.

Was ich auch sehr gut finde, ist, dass es keinen extra Schnittmusterbogen gibt. Die Schnittmuster sind im hinten im Buch abgedruckt worden und dort zeichnet man sich diese ab.
So geht kein Bogen kaputt oder verloren.










Von uns gibt es



Dienstag, 18. Oktober 2016

[Rezension] Hörbuch: Findet Dorie

Titel:  Findet Dorie
Autor: Übersetzt von Anke Albrecht 
Gelesen von: Rubina Nath
Dauer:  ca. 176 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2379-9
Preis: 8,99 €
Veröffentlichung: 22. 08. 2016
VerlagDer Hörverlag
Buch kaufenDer Hörverlag Amazon.de




Klappentext


Das Hörbuch zum großen Disney-Kinofilm

Wir lieben den Fisch! Und damit ist nicht nur der kleine Clownfisch Nemo gemeint, nach dem im Sommer 2003 der gesamte Disney-Ozean suchte. Nein, wir lieben auch seine herrlich sympathisch-verwirrte Flossenfreundin Dorie, die nun auf einmal verschwunden ist. Warum war die blaue Fischfrau damals allein im großen Ozean unterwegs, als sie Clownfisch Marlin traf? Wollte sie einfach schwimmen, schwimmen, schwimmen? Oder war sie auf der Suche nach irgendwas oder irgendwem? Wann hat sie gelernt, Walisch zu sprechen? Und wer sind ihre Eltern? Neben Nemo und der Aquariumbande kehren einige weitere bekannte Charaktere aus Findet Nemo zurück – das ist Unterhaltung für die ganze Familie!



Meinung


Wer "Findet Nemo" mag, wird "Findet Dorie" auch toll finden.
Wir fanden die Geschichte wirklich klasse und meine Tochter hat sich riesig auf den Film gefreut.
Wenn ihr "Findet Nemo" noch nicht kennt, schaut, oder hört ihn euch an und hört dann "Findet Dorie", so kennt ihr die Charakter schon besser und könnt mit ihrer Art mehr anfangen.

Rubina Nath hat ihre Arbeit gut gemacht und wir haben das spannende Abenteuer von Dorie und ihren Freunden verfolgt. Es ist eine sehr gute Idee, dass die Geschichte auf 2 CDs aufgeteilt wurde. So kann man auch wieder eine Pause zwischendurch einlegen. Meine Tochter hat sich die ganze Geschichte am Stück angehört und war wirklich begeistert.


Donnerstag, 6. Oktober 2016

[Rezension] Hörbuch: Findet Nemo

Titel:  Findet Nemo
Autor: Übersetzt von Anke Albrecht 
Gelesen von: Udo Wachtveitl
Dauer:  ca. 105 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2380-5
Preis: 8,99 €
Veröffentlichung: 22. 08. 2016
VerlagDer Hörverlag
Buch kaufenDer Hörverlag Amazon.de




Klappentext


Die Vorgeschichte von "Findet Dorie"

Der Schreck sitzt dem Clownfisch Marlin gehörig in den Gräten: Hilflos muss er mit ansehen, wie sein einziger Sohn Nemo von einem Taucher entführt wird. Marlin macht sich sofort auf die aussichtslos erscheinende Suche nach seinem Sprössling. Da lässt er sich weder durch eine Selbsthilfegruppe pseudovegetarischer Haie noch durch das siebartige Gedächtnis seiner Begleiterin Dorie vom Ziel abbringen: Sydney! Denn dort ist Nemo inzwischen im Aquarium einer Zahnarztpraxis gefangen und schmiedet mit seinen neuen Freunden verwegene Fluchtpläne.


Meinung


Ach, ich fand den Film "Findet Nemo" damals schon toll. Also freute ich mich sehr, dasss wir nun das Hörbuch in den Händen halten durften.
Meine Tochter schnappte sich die CDs und wir hörten direkt los.

Sehr schön ist es, dass die Geschichte auf 2 Cds aufgeteilt wurde, denn dadurch gibt es eine kleine Pause. Da kann man einmal durchatmen.

Ich fand es ganz komisch, dass man nur eine Stimme gehört hat, aber Herr Wachtveitl hat die Geschichte wunderbar erzählt und umgesetzt. Wir haben ihm sehr gerne zugehört und waren begeistert.
Die einzelnen Charakter wurden gut ausgearbeitet und man konnte sie während der Geschichte ohne Probleme auseinander halten. 

Selbst mein Sohn (2) hat mit Begeisterung zwischenzeitlich zugehört und kam auch mit der CD-Hülle angelaufen und meinte immer: „Nemo hören“.

Von uns gibt es




Dienstag, 4. Oktober 2016

[Rezension] Erste Experimente für kleine Forscher: Ein spielerischer Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften für Kinder ab 3 Jahren

Titel: Erste Experimente für kleine Forscher: Ein spielerischer Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften für Kinder ab 3 Jahren 
Autor: Christoph Michel
Illustratoren: Judith Arndt & Stefanie Scharnberg
Seitenzahl: 80 Seiten
ISBN: 978-3809436287
Preis: 7,99 €
Veröffentlichung: 22.08.2016
Buch kaufenBassermann Verlag  Amazon.de





Klappentext

Spannung und Spaß mit ersten Experimenten

Ob im Kindergarten oder in der Grundschule - kleine Forscher sind überall zu finden. Dieses Buch wird ihre Neugier befriedigen, indem es einen spielerischen Einstieg in die Welt der Naturwissenschaften eröffnet. In kurzen kindgerechten Texten, kombiniert mit illustrierten Versuchsschritten und Utensilien, werden die Experimente in diesem Buch vorgestellt. Dafür werden nur wenige Dinge aus dem Haushalt benötigt. Gleichzeitig wird gezeigt, wo uns die Phänomene des täglichen Lebens wieder begegnen. Gegliedert sind die Experimente nach Eigenschaften: leicht und schwer, voll und leer, schnell und langsam, flüssig und fest usw. Zusammen mit einem Erwachsenen können die Kinder Vielfältiges basteln und ausprobieren, vom tönenden Lineal bis zur Wasserschaukel.


Unsere Meinung



Ein ganz tolles Buch für kleine Forscher!
Die Aufgaben sind alle wunderbar erklärt/bebildert und dadurch versteht man sehr schnell, was im Experiment passiert, bzw wie man vorgehen soll. Dadurch können etwas ältere Kinder auch schon einige Experimente alleine ausprobieren, bei denen die Eltern dann nur mit dabei sind und die Kinder selber experimentieren.

Es werden auch immer vergleiche aus dem Alltag/Natur angezeigt. So wird Kindern gezeigt, was Sie mit den Experimenten im Alltag anfangen können.

Die Aufteilung des Buches ist auch ganz wunderbar. 8 Experimentierkapitel gibt es.
Zum Beispiel:

leicht&schwer
schnell&langsam
hell&dunkel
kalt&warm
stabil&wackelig

Bei jedem Experiment wird angegeben, wie lange dieses etwa geht und welche Materialien benötigt werden. Ebenso der Schwierigkeitsgrad.



Beim durchschauen des Buches, war meine Tochter (7) schon total begeistert und hätte am liebsten sofort angefangen. Leider waren wir aber unterwegs und sie hat sich noch gedulden müssen.
Sie suchte dann alles herraus, was wir testen müssen.


Wir haben "Fallen" oder "Schweben" ausprobiert.





Stehen auf 3 Beinen





Dein Arm als Kran




Am Ende des Buches gibt es ein Register von A-Z



Fazit

Die Experimente sind einfach umzusetzen und die Anschaffungskosten von den Materialien und dem Buch sind gering.
Die meisten Experimente brauchen nicht viele Zutaten/Materialien.
Die Dauer der Experimente sind sehr unterschiedlich. Einige dauern zwischen 5 Minuten & 30 Minuten, andere aber auch mal 2-3 Stunden oder gar 1 Tag lang.


Wir haben sehr gerne mit dem Buch experimentiert und werden es auch noch öfter raussuchen. Wenn mein Sohn dann alt genug ist, werden wir alle wieder von vorne ausprobieren.